Partido Popular Socialista de México

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Partido Popular Socialista de México (PPSM; dt. Sozialistische Volkspartei Mexikos) ist eine 1987 gegründete mexikanische Partei mit kommunistischer Ausrichtung. Sie gilt als Nachfolgerin der Partido Popular Socialista (PPS).

Der Name des Parteiorgans lautet „Teoría y Práctica“ (dt.: „Theorie und Praxis“), der junge Parteiflügel der PPSM sind die Jóvenes por el Socialismo (dt.: Junge für den Sozialismus). Die PPSM steht in enger politischer Verbindung mit der Partei der Arbeit Belgiens (Parti du Travail de Belgique - Partij van de Arbeid van België) und nimmt regelmäßig an den von ihr organisierten internationalen Jahrestreffen teil. Erster Sekretär des zentralen PPSM-Parteikomitees ist Cuauhtémoc Amezcua Dromundo, zweiter Juan Campos Vega.

Bei der Präsidentschaftswahl in Mexiko 2006 entschied die PPSM, keinen Präsidentschaftskandidaten aufzustellen und war nicht beim Instituto Federal Electoral registriert.

Weblinks[Bearbeiten]