Partido por la Democracia

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Partido por la Democracia
Logo der PPD
Partei­vorsitzende Jaime Daniel Quintana Leal
Gründung 15. Dezember 1987
Haupt­sitz Santiago de Chile
Aus­richtung Sozialdemokratie
Farbe(n) Blau, Gelb, Rot
Internationale Verbindungen Sozialistische Internationale (SI), Progressive Allianz
Website www.ppd.cl

Die Partido por la Democracia (PPD) ist eine sozialdemokratische chilenische Partei. Sie wurde am 15. Dezember 1987 gegründet, weil die Sozialistische Partei (PS) weiter durch das Pinochet-Regime verboten blieb. Ricardo Lagos, bis 2006 Präsident Chiles und Mitglied der PS, war gleichzeitig auch Gründungsmitglied der PPD und hat bis heute ein Parteibuch der PPD.

Wahlergebnisse[Bearbeiten]

Sozialistische Partei und PPD: Wahlergebnisse 1932 - 2005
Bis 1973 gab es 150 Abgeordnete und 50 Senatoren; seit 1989 nur noch 120 bzw. 38. Der Senat wird immer zur Hälfte neu gewählt.
Quellen. Wahlergebnisse: Spanische Wikipedia: [1], [2], Innenministerium, Servel, Cruz-Coke[1]. Bevölkerung: Nohlen [2], INE

Parlamentswahl 1932 1937 1941 1945 1949 1953 1957 1961 1965 1969 1973 1989 1993 1997 2001 2005
Abgeordnete PS
Stimmenanteil
2
1,4 %
8
5,4 %
15
10,0 %
5
3,4 %
20
13,6 %
19
12,9 %
18
12,2 %
12
8,2 %
6
4,1 %
10
6,7 %
27
18,0 %
-
-
15
11,5 %
11
11,1 %
10
10,0 %
15
10,0 %
Abgeordnete PPD
Stimmenanteil
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
16
11 %
15
12 %
16
13 %
20
13 %
21
15,4 %
Senatoren PS - 1 2 1 2 4 2 4 1 2 4 - 3 1 4 4
Senatoren PPD - - - - - - - - - - - 3 3 0 2 1
Wahlbeteiligung 70 % 87 % 78 % 70 % 79 % 70,8 % 68,4 % 74,5 % 80,6 % 74,2 % 81,1 % 89,9 % 83,4 % 71,8 % 76,1 % 87,7 %
Wähler / Bevölkerung 7,4 % 8,7 % 8,9 % 8,4 % 8,1 % 12,0 % 12,3 % 17,7 % 27,2 % 25,7 % 36,3 % 52,4 % 48,5 % 39,2 % 39,9 % 44,3 %
Präsidentschaftswahl 1932 1938 1942 1946 - 1952 1958 - 1964 1970 - 1989 1993 1999 - 2005
Stimmenanteil
Kandidat
Bündnis
17,7 %
Grove
-
51,0 %
PAC
Frente
56 %
JAR
Frente
2,5 %
B Ibáñez
-
- 5,4 %
Allende
-
28,9 %
Allende
FRAP
- 39,9 %
Allende
FRAP
36,4 %
Allende
UP
- 55,2 %
Aylwin
Concerta
57,9 %
Frei
Concerta
48,0/51,3
Lagos
Concerta
- 46,0/53,5
Bachelet
Concerta
Wahlbeteiligung  %  %  %  % -  %  % -  %  % - 94,7 % 86,2 % 87,3 % - 87,7 %
Wähler / Bevölkerung 8,0 % 8,9 % 9,2 % 8,7 % - 16,1 % 15,9 % - 29,0 % 30,1 % - 54,3 % 48,8 % 45,8 % - 46,2 %

Weitere Wahlergebnisse auf Wahlergebnisse in Chile.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1.  Ricardo Cruz-Coke: Historia electoral de Chile. 1925-1973.. Editorial Jurídica de Chile, Santiago de Chile 1984.
  2.  Dieter Nohlen: Chile – Das sozialistische Experiment. 1973, S. 339.

Weblinks[Bearbeiten]