Party

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das englische Wort Party (Übersetzung: Feier, Partei, Gesellschaft) steht für:

Eine festliche Veranstaltung im privaten oder halböffentlichen Rahmen, meist zu einem bestimmten Anlass oder mit einem Thema. Gegenüber der Feier hat der Begriff Party eine nicht-religiöse und eher jugendliche Konnotation.

  • After-Work-Party, offene gesellschaftliche Veranstaltung an Werktagen, die früher als übliche Tanzveranstaltungen beginnt.
  • Block Party, Stadtviertelfest in den USA
  • Flatrate-Party, kommerzielle Veranstaltung, bei der alkoholische Getränke ohne Begrenzung der Menge zu einem Pauschalpreis ausgeschenkt werden.
  • LAN-Party, Zusammenschluss von Computern, auf denen durch die Partybesucher Computerspiele per Netzwerk gespielt werden.
  • Keysigning-Party, Menschen treffen sich, um sich gegenseitig ihre PGP-Schlüssel zu signieren.
  • Kuschelparty, fremde Menschen in bequemer Kleidung kuscheln miteinander.
  • Pyjama-Party, eine Party, bei der die Gäste beim Gastgeber übernachten.
  • Schlüsselparty, eine Party, bei der die Gäste ihren Sexpartner auslosen.
  • Stag Party, Junggesellenabschied in England
  • Tanzparty; siehe Discothek

Eine politische Partei im Sinne der im Englischen meistgebrauchten Bedeutung, zum Beispiel:

Eine andere Personengruppe im Sinne der im Englischen gebrauchten Bedeutung, zum Beispiel:

  • Boston Tea Party, Gruppe von Bostoner Bürgern, die 1773 aus Protest gegen die britische Kolonialpolitik Tee vernichteten.
  • Donner Party, Siedlergruppe, die 1846/47 bei der Überquerung der Rocky Mountains durch den Winter eingeschlossen wurde.

Weitere Bedeutungen:


Party ist der Familienname von


Siehe auch:

 Wiktionary: Party – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.