Pascal Canfin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pascal Canfin (2012)

Pascal Canfin (* 22. August 1974 in Arras) ist ein französischer Politiker (Europe Écologie-Les Verts).

Canfin besuchte das Institut für politische Studien in Bordeaux und wurde Magister im Studiengang für Europäische Studien an der Universität Newcastle. Von 2004 bis 2009 war er Wirtschaftsjournalist bei Alternatives économiques.

Canfin hatte von 2005 bis 2008 den Vorsitz des Wirtschaftsausschusses der französischen Grünen inne. Von 2009 bis 2012 war er Mitglied des Europäischen Parlaments. Er belegte dabei den dritten Platz der Liste der Partei Europe Écologie im Wahlkreis Île-de-France hinter Daniel Cohn-Bendit und Eva Joly.

Seit 16. Mai 2012 ist er als beigeordneter Minister für Entwicklung im Außenministerium unter Laurent Fabius Mitglied der französischen Regierung Ayrault.[1]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Composition du Gouvernement Web-Portal der französischen Regierung (abgerufen am 18. Mai 2012)