Pasig City

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
City of Pasig
Lungsod ng Pasig
Karte der Metro Manila mit der Lage von Pasig City
Karte
Basisdaten
Region: Metro Manila
Barangays: 30
PSGC: 137403000
Einkommensklasse: 1. Einkommensklasse
Haushalte:
Zensus 1. Mai 2000
Einwohnerzahl: 669.773
Zensus 1. Mai 2010
Bevölkerungsdichte: 21.606 Einwohner je km²
Fläche: 31 km²
Koordinaten: 14° 35′ N, 121° 4′ O14.587222222222121.06111111111Koordinaten: 14° 35′ N, 121° 4′ O
Postleitzahl: 1600 - 1612
Vorwahl: +63 02
Bürgermeister: Maribel A. Eusebio
Website: www.pasigcity.gov.ph
Geographische Lage auf den Philippinen
Pasig (Philippinen)
Pasig
Pasig

Pasig City (offiziell: City of Pasig; Filipino: Lungsod ng Pasig) ist eine Stadt in der philippinischen Hauptstadtregion Metro Manila in der Region Calabarzon. Im Jahr 2010 lebten in Pasig City 669.773 Menschen auf 31 km². Die Stadt ist in 30 Barangays (Stadtteile) eingeteilt.

Geographie[Bearbeiten]

Das Zentrum Pasigs liegt etwa 10 Kilometer östlich vom Zentrum Manilas. Östlich grenzt die Provinz Rizal an das Stadtgebiet. Die Stadt wird vom Fluss Pasig durchquert, der vom naheliegenden See Laguna de Bay nach Westen in die Bucht von Manila fließt.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Ort wurde 1572 gegründet und ist damit eine der ältesten Städte der Philippinen. Vor der Schaffung von Metro Manila im Jahr 1975 war Pasig City die Hauptstadt der 1901 gegründeten Provinz Rizal.

Seit 2003 ist die Stadt Sitz des römisch-katholischen Bistums Pasig. Bischofskirche ist die Kathedrale Immaculate Concepcion, die im Jahr 1572 errichtet wurde.

In Pasig geboren[Bearbeiten]

Jovito Salonga (* 1920), ehemaliger philippinischer Politiker

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Pasig City – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien