Passower See

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Passower See
Passower See Badestelle.jpg
Geographische Lage Landkreis Ludwigslust-Parchim
Abfluss zur Elde
Orte in der Nähe Passow
Daten
Koordinaten 53° 29′ 43″ N, 12° 3′ 3″ O53.495412.05097222222251.1Koordinaten: 53° 29′ 43″ N, 12° 3′ 3″ O
Passower See (Mecklenburg-Vorpommern)
Passower See
Höhe über Meeresspiegel 51,1 m ü. NHN
Fläche 36 haf5
Maximale Tiefe 9 mf10
Mittlere Tiefe 3 mf11

Der Passower See ist ein See im Gemeindegebiet Passow des Landkreises Ludwigslust-Parchim in Mecklenburg-Vorpommern. Es ist ein wenig gegliedertes Gewässer südlich der namensgebenden Gemeinde, etwas nördlich der Müritz-Elde-Wasserstraße. Der See ist 1300 Meter lang und etwa 300 Meter breit. Der markierte Wanderweg um den See ist 3,5 Kilometer lang. Das Westufer ist hügelig und die Höhen erreichen mit dem südlicheren der beiden Weinberge 79,5 m ü. NHN. Hier liegt auch das Waldgebiet Ruthener Zuschlag. Das flachere Ostufer wird landwirtschaftlich genutzt. Der Nordzipfel und das Gebiet im Süden zur Elde hin sind sumpfig. Hier befindet sich auch das Naturschutzgebiet Alte Elde. Am Passower See brüten Silberreiher.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Passower See – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Siehe auch[Bearbeiten]