Pat Calathes

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Basketballspieler
Pat Calathes
Pat Calathes.jpg
Spielerinformationen
Spitzname PC2
Geburtstag 12. Dezember 1985
Geburtsort Casselberry, Vereinigte Staaten
Größe 208 cm
Position Small Forward / Power Forward
Highschool Lake Howell
College Saint Joseph’s
Vereinsinformationen
Verein BK Astana
Liga VTB United League
Vereine als Aktiver
2008–2010 GriechenlandGriechenland GS Marousi
2010–2011 GriechenlandGriechenland Kolossos Rhodos
2011–2012 GriechenlandGriechenland Panathinaikos Athen
2012–2013 IsraelIsrael Maccabi Haifa
seit 0 2013 KasachstanKasachstan BK Astana
Nationalmannschaft1
Seit 0 2011 Griechenland 4
1Stand: 11. September 2011

Patrick Sean „Pat“ Calathes (griechisch Pat Kalathis Πατ Καλάθης, * 12. Dezember 1985 in Casselberry, Vereinigte Staaten) ist ein griechisch-amerikanischer Basketballspieler.

Karriere[Bearbeiten]

Seine Karriere begann Calathes 2007 an der Saint Joseph’s University, wo er für zwei Jahre bei den Saint Joseph's Hawks spielte und 2008 an der NCAA Men’s Division I Basketball Championship teilnahm. Im Sommer 2008 unterzeichnete Calathes seinen ersten Profivertrag und wechselte in die A1 Ethniki zum griechischen Erstligisten GS Marousi. In 63 Erstligaspielen verzeichnete Calathes im Schnitt 4,5 Punkte und 2,3 Rebounds. 2010 wechselte er vorzeitig zum Ligakonkurrenten Kolossos Rhodos, wo er zum Stammspieler aufstieg und seine Statistiken deutlich steigern konnte (14,3 Punkte und 8,1 Rebounds pro Spiel). In die Saison 2011/12 stand er beim griechischen Rekordmeister Panathinaikos Athen unter Vertrag und konnte dort den griechischen Vereinspokal gewinnen. In der Saison 2012/13 gewann er mit Maccabi Haifa die israelische Meisterschaft. Für die Saison 2013/14 unterschrieb er einen Vertrag bei BK Astana.

Nationalmannschaft[Bearbeiten]

2011 debütierte Calathes bei der griechischen Basketballnationalmannschaft und nahm für diese an der Vorbereitung zur Europameisterschaft 2011 in Litauen teil.

Erfolge[Bearbeiten]

Auszeichnungen[Bearbeiten]

  • MVP des israelischen Meisterschaftsfinales : 2013
  • Teilnahme am griechischen All-Star-Game: 2011
  • All Atlantic-10 Third Team: 2007
  • All Atlantic-10 First Team: 2008
  • All Big 5 Team: 2008
  • Big 5 Co-Player of the Year: 2008

Trivia[Bearbeiten]

  • Pats jüngerer Bruder Nick Calathes ist ebenfalls Basketballprofi. In der Saison 2011/12 spielten beide gemeinsam für Panathinaikos Athen.