Patom-Krater

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Patomsky-Krater (russisch Патомский кратер, englisch Patom crater, Patomsky crater) ist ein kraterähnliches Gebilde im Patomsky-Hochland im Bezirk Bodaybinskiy, Oblast Irkutsk, Sibirien. Die Struktur wurde 1949 vom Geologen Vladimir Kolpakov entdeckt.

Die Struktur hat einen Durchmesser von 180 m und eine Höhe von 40 m. Wissenschaftliche Expeditionen fanden 2006, 2008 und 2010 statt. Dendrologische Untersuchungen weisen auf ein Alter von 480 Jahren oder mehr hin. Die Masse der aufgeworfenenen Gesteine wird auf etwa eine Million Tonnen geschätzt.

Die Befunde weisen auf einen Vulkan hin, der durch Dampf- und Gasausbrüche entstanden sein könnte. Insbesondere könnte es sich laut den Ergebnissen der fünften Expedition um Kryovulkanismus aus der Kleinen Eiszeit handeln.

Siehe auch[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • V. V. Kolpakov: Mysterious Crater in the Patomsky Highlands. Priroda, 1951, nos. 1 and 2.
  • Simonov, I.V. and Bivin, Yu.K.: Modeling the Unique Patomsky Crater Formation. Preprint of Inst. for Problems in Mechanics, Russ. Acad. Sci., Moscow, 2006, no. 803.
  • Viktor S. Antipin und A. M. Fedorov: The origin of Patom Crater, East Siberia, from geological and geochemical data. 2008, Doklady Earth Sciences, Volume 423, Number 2, 1335-1339, DOI: 10.1134/S1028334X08090018
  • Antipin, V.S., Voronin, V.I., and Fedorov, A.M.: The Patomsky Crater in the East Siberia. Priroda, 2008, no. 9.
  • Antipin, V.S. and Fedorov, A.M.: The Patomsky Crater in the East Siberia — A Modern Volcano. in Proc. 4th All-Russian Symposium on Volcanology and Paleovolcanology, IViS DVO RAN, Petropavlovsk-Kamchatski, 2009.
  • Antipin, V.S.: The Patomsky Crater as a Unique Geological Body in the East Siberia. Nauka Sibiri, 2010, no. 43.
  • V. S. Antipin, A. M. Fedorov, S. I. Dril’ und V. I. Voronin: The new data on the origin of the Patom Crater (East Siberia). 2011 (abstract)
  • Scientists have rejected the meteoritic origin Patomskiy crater in Siberia. (online)
  • Fifth Expedition to the Patom Crater Gives Striking Results. (online)

Weblinks[Bearbeiten]

59.284722222222116.58944444444Koordinaten: 59° 17′ 5″ N, 116° 35′ 22″ O