Patrícia Amorim

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Patricia Amorim

Patrícia Filler Amorim (* 13. Februar 1969 in Rio de Janeiro) ist eine ehemalige brasilianische Schwimmerin.

Sie nahm an den Olympischen Spielen 1988 in Seoul teil. Am 7. Dezember 2009[1] wurde sie zur Präsidentin des brasilianischen Fußballvereins Flamengo Rio de Janeiro gewählt[2][3][4] und hatte dieses Amt drei Jahre inne, bis sie im Dezember 2012 in einer neuerlichen Wahl ihrem Nachfolger Eduardo Bandeira de Mello unterlag. [5]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Patrícia Amorim – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Quem é Patricia Amorim?
  2. Patrícia Filler Amorim
  3. Off the Field, a Woman Tames Brazil’s Soccer Fans
  4. Patricia Amorim, Andrade e Marcos Braz não conseguem se eleger no Rio
  5. globoesporte.com: Bandeira de Mello é eleito presidente do Flamengo para o triênio 2013-2015, 3. Dezember 2012