Patricia Barry

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Patricia Barry (* 16. November 1921 in Davenport, Iowa; eigentlich Patricia White) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Leben[Bearbeiten]

Patricia Barry gab ihr Filmdebüt 1946, unter ihrem Geburtsnamen Patricia White, in dem Film Her Kind of Man. Es folgten Filme wie, Trügerische Leidenschaft 1946 an der Seite von Bette Davis und neben Peter Lorre in Die Bestie mit den fünf Fingern. 1949 spielte sie neben Glenn Ford in Alarm in der Unterwelt, 1950 an der Seite von John Mills in Der tätowierte Fremde und 1964 spielte sie mit Doris Day in Schick mir keine Blumen.

Seit Mitte der 1950er Jahre (jetzt als Patricia Barry) ist sie vor allem in Fernsehproduktionen zu sehen. Sie Spielte unter anderem Gastrollen in Rauchende Colts, Dallas, Unter der Sonne Kaliforniens, Columbo, Law & Order, Simon & Simon, Drei Engel für Charlie, Mord ist ihr Hobby und zuletzt 2001 in Providence.

Von 1971 bis 1974 war sie in der Soap Zeit der Sehnsucht zu sehen. Großen Erfolg hatte sie auch in der Springfield Story, wo sie von 1984 bis 1987 die Miss Sally Gleason spielte.

Patricia Barry war von 1952 bis zu seinem Tod 1998 mit Philip Barry jr. verheiratet.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]