Patrick Air Force Base

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Patrick Air Force Base
Patrick AFB FL - 28 Jan 1999.jpg
Kenndaten
ICAO-Code KCOF
IATA-Code COF
Koordinaten
Verkehrsanbindung
Straße U.S. Highway 1a
Basisdaten
Eröffnung 1940
Betreiber US Air Force
Start- und Landebahnen
2/20 2750 m Asphalt/Beton
11/29 1219 m Asphalt

i1 i3 i5

i7 i10 i12

i14

Die Patrick Air Force Base ist ein Luftwaffenstützpunkt der US Air Force zwischen Satellite Beach und Cocoa Beach im Brevard County, Florida. Gleichzeitig ist sie ein census-designated place (CDP) mit 1.222 Einwohnern (Stand: 2010).

Der Stützpunkt beheimatet das 45th Space Wing, dessen Angehörige alle unbemannten Raketenstarts der Cape Canaveral Air Force Station durchführen und untersteht dem Air Force Space Command.

Das Gebiet der Air Force Base wird von den Florida State Roads A1A und 404 durchquert bzw. tangiert.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Basis wurde am 1. Oktober 1940 als Naval Air Station Banana River von der US Navy eröffnet. Damals diente sie Wasserflugzeugen als Start- und Landeplatz.

Nach Ende des Zweiten Weltkrieges wurde die Station stillgelegt und am 1. September 1948 an die US Air Force übergeben, die sie in Joint Long Range Proving Ground umbenannte. Im August 1950 erhielt sie ihren bis heute gültigen Namen Patrick Air Force Base zu Ehren von Major General Mason Mathews Patrick.

Demographische Daten[Bearbeiten]

Gemäß der Volkszählung 2010 verteilten sich die damaligen 1.222 Einwohner auf 462 Haushalte. 77,2 % der Bevölkerung waren Weiße, 11,7 % Afroamerikaner, 0,9 % Ureinwohner und 1,9 % Asian Americans. 2,4 % waren Angehörige anderer Ethnien und 6,0 % verschiedener Ethnien. 18,4 % der Bevölkerung bestand aus Hispanics oder Latinos.

Im Jahr 2010 lebten in 59,1 % aller Haushalte Kinder unter 18 Jahren sowie 3,5 % aller Haushalte Personen mit mindestens 65 Jahren. 85,6 % der Haushalte waren Familienhaushalte (bestehend aus verheirateten Paaren mit oder ohne Nachkommen bzw. einem Elternteil mit Nachkomme). Die durchschnittliche Größe eines Haushalts lag bei 3,00 Personen und die durchschnittliche Familiengröße bei 3,28 Personen.

34,4 % der Bevölkerung waren jünger als 20 Jahre, 53,3 % waren 20 bis 39 Jahre alt, 10,5 % waren 40 bis 59 Jahre alt und 1,9 % waren mindestens 60 Jahre alt. Das mittlere Alter betrug 24 Jahre. 55,9 % der Bevölkerung waren männlich und 44,1 % weiblich.

Das durchschnittliche Jahreseinkommen lag bei 44.375$, dabei lebten 5,2 % der Bevölkerung unter der Armutsgrenze.[1]

Trivia[Bearbeiten]

  • Die Basis veröffentlicht eine wöchentliche Zeitung mit dem Namen The Missileer.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Profile of General Population and Housing Characteristics: 2010. United States Census Bureau. Abgerufen am 19. Februar 2014.