Patrick Kevin Lynch

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Patrick Kevin Lynch SSCC (* 27. April 1947 in Cork) ist Weihbischof in Southwark.

Leben[Bearbeiten]

Patrick Kevin Lynch trat der Ordensgemeinschaft der Arnsteiner Patres bei, legte am 23. August 1965 die Profess ab und empfing am 21. Juli 1972 die Priesterweihe. Papst Benedikt XVI. ernannte ihn am 28. Februar 2005 zum Weihbischof in Southwark und Titularbischof von Castrum.

Der Erzbischof von Southwark, Kevin John Patrick McDonald, spendete ihm am 14. Februar des nächsten Jahres die Bischofsweihe; Mitkonsekratoren waren John Franklin Meldon Hine, Weihbischof in Southwark, und Michael George Bowen, Alterzbischof von Southwark.

Weblinks[Bearbeiten]