Patrick Scherrer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche



Patrick Scherrer
Spielerinformationen
Geburtstag 20. Dezember 1986
Geburtsort FeldkirchÖsterreich
Größe 186 cm
Position Mittelfeld
Vereine in der Jugend
FC Nenzing
SV Frastanz
BNZ Vorarlberg
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2005–2008
2008–2010
2008–2010
2009–
SC Austria Lustenau
SK Sturm Graz Amateure
SK Sturm Graz
SC Rheindorf Altach
68 0(4)
7 0(3)
16 0(1)
83 (13)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 28. Mai 2012

Patrick Scherrer (* 20. Dezember 1986 in Feldkirch) ist ein österreichischer Fußballspieler auf der Position eines Mittelfeldspielers. Zurzeit spielt er beim SC Rheindorf Altach.

Karriere[Bearbeiten]

Scherrer war Schüler der Fußball-Akademie Vorarlberg und dort Mitglied in der U19-Mannschaft des Bundesliganachwuchszentrums. Scherrer wechselte im Mai 2005 ablösefrei vom FC Nenzing zum SC Austria Lustenau und spielte dort im linken Mittelfeld. Im November 2007 wurde Scherrer von einer Jury bestehend aus den Trainern der österreichischen Fußball-Bundesliga und Herbert Prohaska zum Youngstar des Monats gewählt. Prohaska begründete dies damit, dass Scherrer „Stammspieler bei einem heißen Titelanwärter“ sei und das bedeute zwangsläufig, „dass er über großes Talent und gute Fähigkeiten auf der linken Außenbahn verfügt.“[1] Am 26. Mai 2008 unterschrieb Scherrer einen Drei-Jahres-Vertrag beim SK Sturm Graz.

Ab dem 7. Jänner 2008 leistete Scherrer den Wehrdienst beim Österreichischen Bundesheer und kam damit nur zu wenigen Einsätzen bei den Blackies.[2] Am 29. Juli 2008 feierte er sein Debüt in der österreichischen Bundesliga, als er in der 74. Minute für Andreas Hölzl ins Spiel kam. Sein erstes Bundesliga-Tor erzielte Scherrer am 12. November 2008 beim 3:0-Auswärtssieg beim LASK Linz in der 94. Minute, nachdem er erst in der 89. Spielminute für Samir Muratović eingewechselt wurde. Weiters kam er zu drei Einsätzen im UI-Cup sowie zu zwei Einsätzen im ÖFB-Cup, wo er auch einen Treffer erzielen konnte. Außerdem steht Scherrer im Kader der Sturm Amateure, bei denen er bis zum heutigen Zeitpunkt zu fünf Einsätzen kam und dabei drei Treffer erzielte.

In der Saison 2009/10 spielte Scherrer leihweise beim Bundesligaabsteiger SC Rheindorf Altach.[3] Ab der folgenden Saison spielt Scherrer nun fix bei den Altachern.[4]

Erfolge[Bearbeiten]

  • Youngstar des Monats: November 2007 in der Ersten Liga

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Bundesliga.at: Patrick Scherrer - Young Star im November (Version vom 21. Februar 2008 im Internet Archive) (abgerufen am 16. November 2008)
  2. Vorarlberger Nachrichten (Onlineausgabe) vom 29. Februar 2008: 2:1-Testsieg der Austria (abgerufen am 16. November 2008)
  3. Meldung über den Wechsel zu Altach auf kleinezeitung.at, abgerufen am 15. Juni 2009
  4. Sturm12.at: Patrick Scherrer wechselt nach Altach