Patrick Tilley

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Patrick Tilley (* 4. Juli 1928) ist ein englischer Autor, Grafikdesigner und Drehbuchautor.

Lebenslauf[Bearbeiten]

Nach seinem Kunststudium an der Universität von Durham ging er 1955 nach London, wo er zu einem erfolgreichen Grafikdesigner avancierte. Ab 1959 war er nebenberuflich als Schriftsteller tätig. Im Jahre 1968 gab er seinen Beruf als Designer auf, um fortan als Drehbuchautor tätig zu sein.[1]

Sein erstes Buch - Fade Out - wurde 1975 veröffentlicht und handelt von der Arbeitsweise von Regierung und Militär im Stil eines Techno-Thrillers.[2] Es wurde in verschiedene Sprachen übersetzt.

Werke[Bearbeiten]

Romane[Bearbeiten]

Drehbücher[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Patrick Tilley: Biography (englisch) Patrick Tilley. 2002. Abgerufen am 3. Mai 2009.
  2. John Clute/Peter Nichols, The Encyclopedia of Science Fiction. St. Martin's Press, New York 1993, ISBN 1-85723-124-4, Eintrag über Patrick Tilley