Patriotten

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ein bedeutender Führer der Patrioten war Herman Willem Daendels (1762-1818)
Gefecht zwischen Patrioten und Orangisten im Mai 1787

Als Patriotten (niederländisch für Patrioten) wurde in der Republik der Vereinigten Niederlande in der Mitte des 18. Jahrhunderts jene aristokratisch-republikanische Partei bezeichnet, welche die statthalterliche Würde der Oranier ganz abzuschaffen oder deren Macht möglichst zu beschränken bestrebt war. Sie war in einen aristokratischen und einen demokratischen Flügel gespalten. Ihre Gegner waren die dem oranischen Erbstatthalter ergebenen Orangisten, die 1786 zunächst entmachtet werden konnten.

Die Entrüstung über niederländische Verluste im Englisch-Niederländischen Krieg (1780–1784) wurde von der Patriotenpartei sehr geschickt gegen den Erbstatthalter gelenkt, welchem die Staaten von Holland mehrere Rechte, 1786 sogar die Würde des Generalkapitäns und Admirals, entzogen. Wilhelm V. verließ Den Haag, und seine Anhänger verteidigten seine Ansprüche sogar mit Waffengewalt, indem sie die ihm feindlich gesinnten geldrischen Städte Hattem und Elburg beschossen und besetzten. Als die Erbstatthalterin, die Prinzessin Wilhelmine von Preußen, nach dem Haag reisen wollte, wurde sie von den Patrioten angehalten und zur Rückkehr gezwungen. Dafür verlangte ihr Bruder, der König Friedrich Wilhelm II. von Preußen, Genugtuung, und als dieselbe im Vertrauen auf die nachher ausbleibende französische Hilfe von Holland in stolzem Ton verweigert wurde, rückten im September 1787 dann 25.000 Preußen in die Niederlande ein, eroberten in kurzer Zeit Holland und setzten den Erbstatthalter wieder ein (Preußischer Einmarsch in Holland). Die Rechte des Hauses Oranien wurden darauf beträchtlich erweitert und zu einem Grundgesetz der Republik erklärt, auch schloss Wilhelm V. im April 1788 eine ewige Allianz mit England und Preußen.

Obwohl 1787 durch die preußische Invasion unterdrückt, erhob die Partei der Patrioten bald wieder ihr Haupt und bewirkte mit Hilfe der Franzosen 1795 die Vertreibung der Oranier und die Errichtung der Batavischen Republik.

Die gesamte Epoche vom Krieg gegen England bis zur Besetzung durch Frankreich wird in der niederländischen Geschichtsschreibung auch als „Patriotenzeit“ (niederländisch Patriottentijd) bezeichnet.

Quellen[Bearbeiten]

Meyers Dieser Artikel basiert auf einem gemeinfreien Text aus Meyers Konversations-Lexikon, 4. Auflage von 1888–1890.
Bitte entferne diesen Hinweis nur, wenn du den Artikel so weit überarbeitet hast, dass der Text den aktuellen Wissensstand zu diesem Thema widerspiegelt, dies belegt ist und er den heutigen sprachlichen Anforderungen genügt.

Um danach auf den Meyers-Artikel zu verweisen, kannst du {{Meyers Online|Band|Seite}} benutzen.