Paul Crake

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Paul Crake Straßenradsport
Paul Crake 2006
Paul Crake 2006
zur Person
Vollständiger Name Paul Marcus Crake
Geburtsdatum 6. Dezember 1976
Nation AustralienAustralien Australien
Disziplin Straße
Infobox zuletzt aktualisiert: 26. Mai 2011

Paul Marcus Crake (* 6. Dezember 1976 in Canberra) ist ein australischer Treppenläufer und Radrennfahrer.

Lebensweg[Bearbeiten]

Vor seiner Karriere als Radprofi war Crake ein erfolgreicher Treppenläufer. So gewann er fünf Mal in Folge den berühmten Empire State Building Run-Up. Er ist bislang der einzige Läufer, der die Gesamtdistanz von 86 Stockwerken in einer Zeit unter zehn Minuten zurücklegen konnte. Das gelang ihm sogar bei vier seiner fünf Erfolge; die Zeit von 9 Minuten und 33 Sekunden aus dem Jahr 2003 ist der aktuelle Rekord.[1] Weitere Siege feierte Crake beim Lauf auf den Sydney Tower, den er drei Mal gewinnen konnte, und beim Lauf auf den Taipei 101-Turm, den er zwei Mal als Schnellster erklomm.

Paul Crake begann seine Radkarriere 2004 bei Radsportteam Graz Corratec. Er gewann die Trofeo Bianchin und den Reith-Alpbach Radclassic. 2005 konnte er Chieti-Casalincontrada für sich entscheiden. Beim GP Industria e Commercio Artigianato wurde er 2004 Dritter und im folgenden Jahr Zweiter. Bei den australischen Straßen-Meisterschaften wurde er einmal Fünfter und einmal Dritter. In der Gesamtwertung der UCI Oceania Tour 2005 belegte er den sechsten Rang.

2006 wechselte Crake zum italienischen Professional Continental Team Naturino-Sapore di Mare. Am 11. November 2006 stürzte Crake bei einer Etappe der Tour of Southland und zog sich eine schwere Wirbelsäulenverletzung zu[2] und erlitt eine Querschnittlähmung.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b smh.com.au vom 7. Januar 2007: Paul Crake conquered an Empire, then was told he'd never walk again
  2. Paul Crake auf www.4w4s.cycling.bvit.com.au abgerufen am 16. Oktober 2013

Weblinks[Bearbeiten]

  • Paul Crake in der Datenbank von Radsportseiten.net