Paul Green

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Paul Green (Begriffsklärung) aufgeführt.
Paul Green GmbH
Paul-green-logo
Rechtsform GmbH
Gründung 1988
Sitz Mattsee, Österreich

Leitung

  • Gerhard Feger, Geschäftsführer
  • Gerald Huber, Geschäftsführer
  • Thomas Seiler, Geschäftsführer
  • Guido Strebel, Geschäftsführer
Mitarbeiter > 500 an den Standorten in Mattsee und Prelog, 1.500 bei den Produktionspartnern (Stand 2014)
Umsatz 113 Mio. EUR (2014)[1]
Produkte DamenschuheVorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Produkte
Website www.paul-green.com

Die Paul Green GmbH ist ein Hersteller von Damenschuhen mit Sitz in Mattsee bei Salzburg, Österreich.

Geschichte[Bearbeiten]

1921 gründete Josef Haselberger im österreichischen Mattsee bei Salzburg eine Schuhmachermeisterei. 1953 wurden hier die ersten Damenschuhe der Marke Elizabeth gefertigt, benannt nach Queen Elizabeth II von England. 1980 übernahm Hermann Wittfeld das Unternehmen und führte 1988 die Marke Paul Green ein. Die Produktionsstandorte befinden sich in der Unternehmenszentrale in Mattsee sowie in Kroatien und Bosnien. Insgesamt sind ca. 2000 Mitarbeiter beschäftigt (Stand 2014). Die Paul Green GmbH befindet sich zu 100 % in Privatbesitz.

Produkte[Bearbeiten]

Das Unternehmen fertigt ausschließlich Damenschuhe. Die Herstellung erfolgt zu 100 % in Europa. Das Unternehmen zählte 2013 laut einer Analyse der Zeitschrift TextilWirtschaft zu den Top-5-Anbietern von Damenschuhen in Deutschland.[2]

Der Vertrieb erfolgt international ausschließlich über 2000 Fachhändler und Monostores.[3]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Firmendaten von www.firmenabc.at
  2. Analyse Damenschuhe 2013 Textilwirtschaft www.textilwirtschaft.de
  3. Händlersuche Offizielle Homepage. Abgerufen am 29. Januar 2015.