Paul McKenna (Fußballspieler)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Paul McKenna

Paul McKenna im Trikot von Hull City (2011)

Spielerinformationen
Voller Name Paul Stephen McKenna
Geburtstag 20. Oktober 1977
Geburtsort ChorleyEngland
Größe 169 cm
Position Mittelfeld
Vereine in der Jugend
1992–1997 Preston North End
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1997–2009
2009–2011
2011–2013
2013
Preston North End
Nottingham Forest
Hull City
Fleetwood Town (Leihe)
417 (30)
66 0(3)
50 0(0)
15 0(0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 25. April 2013

Paul Stephen McKenna (* 20. Oktober 1977 in Chorley, Lancashire) ist ein englischer Fußballspieler, der bis 2013 bei Hull City unter Vertrag stand.

Sportlicher Werdegang[Bearbeiten]

Preston North End[Bearbeiten]

Geboren in Chorley, wechselte Paul McKenna schnell zu seinem Heimatverein Preston North End. Dort durchlief er von 1992 bis 1997 diverse Jugendmannschaften, bis er 1997 bei der Profimannschaft des englischen Drittligisten einen Vertrag unterschrieb. McKenna konnte sich in Preston schnell als Stammspieler durchsetzen und schaffte mit seiner Mannschaft in der Saison 1999/2000 den Aufstieg in die zweithöchste englische Spielklasse. Dort konnte sich Preston North End auch nach Einführung der Football League Championship als zweithöchste englische Liga behaupten. Von 2004 bis 2006 wurde die Mannschaft von Preston North End vom schottischen Trainer Billy Davies trainiert, der seinen Kapitän zur Saison 2009/10 zu seinem neuen Verein Nottingham Forest holte.

Nottingham Forest[Bearbeiten]

Paul McKenna unterschrieb im Juli 2009 einen 3-Jahresvertrag in Nottingham und wechselte für eine Ablösesummer von ca. £ 750000 Pfund zu Forest.[1] Obwohl McKenna damit das erste Mal in seiner Profikarriere zu einem anderen Verein wechselte, wurde er auch in seinem neuen Verein zum Mannschaftskapitän berufen. In der Saison 2009/10 konnte sich McKenna schnell als Stammspieler profilieren und absolvierte 37 Ligaspiele. Sein einziger Saisontreffer gelang ihm ausgerechnet in der Partie gegen seinen ehemaligen Verein Preston North End. Forest erreichte am Saisonende einen dritten Tabellenplatz hinter Newcastle United und West Bromwich Albion und verpasste den Aufstieg in der ersten Play-Off-Runde gegen den späteren Aufsteiger FC Blackpool nur knapp. Nach einem weiteren knapp verpassten Aufstieg in der Football League Championship 2010/11 wurde Trainer Billy Davies in Nottingham entlassen. Nach der Ablösung seines Förderers bat McKenna um seine Vertragsauflösung und wechselte nach der Bewilligung zum Ligarivalen Hull City.

Hull City[Bearbeiten]

Am 1. Juli 2011 unterschrieb Paul McKenna einen Zweijahresvertrag bei seinem neuen Verein.[2]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Forest snap up Gunter and McKenna Artikel vom 20. Juli 2009 bei bbc.co.uk
  2. Nottingham Forest's McKenna set to join Hull City Artikel vom 15. Juni 2011 bei bbc.co.uk