Paul Monette

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Paul Monette (* 16. Oktober 1945 in Lawrence, Massachusetts; † 10. Februar 1995 in West Hollywood, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Autor, Dichter und LGBT-Aktivist.

Leben[Bearbeiten]

Monette studierte an der Phillips Academy bis 1963 und danach an der Yale University, wo er 1967 graduierte. Nach dem Studium unterrichtete er Englisch an der Milton Academy in Boston und zog dann nach WestHollywood, Kalifornien. Dort lernte er seinen Lebensgefährten, den Rechtsanwalt Roger Horwitz, kennen. Monette schrieb mehrere Bücher und Gedichte. Ab Ende der 1980er thematisierte er insbesondere das Thema AIDS. Über das Leben von Monette wurde der Film Paul Monette: On the Brink of Summer's End von Monte Bramer und Lesli Klainberg gedreht. Am 10. Februar 1995 starb Monette an den Folgen von AIDS.[1]

Werke (Auswahl)[Bearbeiten]

  • 1975: The Carpenter at the Asylum (Poesie), Boston: Little, Brown
  • 1978: Taking Care of Mrs. Carroll, Boston: Little, Brown, ISBN 0316578215
  • 1979: The Gold Diggers, Los Angeles, New York, Alyson Classics Library, 1979, ISBN 1555834582
  • 1981: The Long Shot, New York: Avon Books, ISBN 0380768283
  • 1982: Lightfall, Avon Books, ISBN 0-380-81075-1 (Horrorroman) (Cover von Wayne Barlowe)
  • 1983: Scarface, Heyne Bücher, ISBN 3-453-01940-7 (Roman)
  • 1988: Borrowed Time: An AIDS Memoir, San Diego: Harcourt Brace Jovanovich, ISBN 0151135983
  • 1989: Love Alone: Eighteen Elegies for Rog (Poesie), New York: St. Martin's Press, ISBN 0312014724
  • 1990: Afterlife, New York: Crown Publishers, ISBN 0517573393
  • 1991: Halfway Home, New York: Crown Publishers, ISBN 0517583291
  • 1992: Becoming a Man: Half a Life Story, New York: Harcourt Brace Jovanovich, ISBN 0151115192
    • dt.: Coming out. Die Geschichte eines halben Lebens. Krüger, Frankfurt am Main 1994, ISBN 3-8105-1243-5
  • 1994: Last Watch of the Night (Sammlung von Essays), San Diego: Harcourt Brace Jovanovich, ISBN 0156002027
  • 1995: West of Yesterday, East of Summer: New and Selected Poems, 1973-93, New York: St. Martin's Press, ISBN 0312136161
  • 1997: Sanctuary, A Tale of Life in the Woods, New York: Scribner, ISBN 0684832860

Preise und Auszeichnungen (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. New York Times: Paul Monette, 49, who wrote of AIDS dies