Paul Murphy (irischer Politiker)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Paul Murphy (* 13. April 1983 in Dublin) ist ein irischer Politiker der Socialist Party.

Murphy erwarb am University College Dublin den Titel des Bachelors in Zivilrecht. 2001 wurde er Mitglied des leitenden Ausschusses der Socialist Party, 2010 wurde er dort Mitglied des Vorstands.

Murphy war von 2009 bis 2011 Assistent des Europaparlamentariers Joe Higgins. Nach seinem Ausscheiden übernahm Murphy zum 1. April 2011 hin das Mandat im Europaparlament.

2014 wurde Murphy mit 27 Prozent der Stimmen im Stimmbezirk Dublin South West als dritter Abgeordneter der Socialist Party ins irische Parlament gewählt.[1]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. https://www.sozialismus.info/2014/10/paul-murphy-von-der-socialist-party-ins-irische-parlament-gewaehlt/