Paul Thomas (Eiskunstläufer)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Paul Thomas Eiskunstlauf
Nation Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
Geburtstag
Karriere
Disziplin Eistanz
Partner/in Nesta Davies, Pamela Weight
Status zurückgetreten
Medaillenspiegel
WM-Medaillen 1 × Gold 2 × Silber 0 × Bronze
EM-Medaillen 1 × Gold 2 × Silber 0 × Bronze
ISU Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften
Silber Oslo 1954 Eistanz
Silber Wien 1955 Eistanz
Gold Garmisch-Partenkirchen 1956 Eistanz
ISU Eiskunstlauf-Europameisterschaften
Silber Bozen 1954 Eistanz
Silber Budapest 1955 Eistanz
Gold Paris 1956 Eistanz
 

Paul Thomas ist ein ehemaliger britischer Eiskunstläufer, der im Eistanz startete.

Zunächst trat er an der Seite von Nesta Davies an. Beim Weltmeisterschaftsdebüt belegte das Paar 1953 den vierten Platz. 1954 gewannen sie sowohl bei der Europameisterschaft wie auch bei der Weltmeisterschaft die Silbermedaille hinter ihren Landsleuten Jean Westwood und Lawrence Demmy. Dieses Ergebnis wiederholte sich genau so auch bei der Welt- und Europameisterschaft 1955, allerdings war Thomas' Eistanzpartnerin nun Pamela Weight. 1956 wurden Thomas und Weight als amtierende britische Meister erst in Paris Europameister und dann in Garmisch-Partenkirchen Weltmeister.

Ergebnisse[Bearbeiten]

Eistanz[Bearbeiten]

(mit Nesta Davies)

Wettbewerb / Jahr 1953 1954
Weltmeisterschaften 4. 2.
Europameisterschaften 2.

(mit Pamela Weight)

Wettbewerb / Jahr 1955 1956
Weltmeisterschaften 2. 1.
Europameisterschaften 2. 1.
Britische Meisterschaften 1.