Pauline Oliveros

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Pauline Oliveros (* 30. Mai 1932 in Houston/Texas) ist eine US-amerikanische Komponistin und Akkordeonistin.

Leben[Bearbeiten]

Oliveros studierte von 1949 bis 1952 in Houston und von 1954 bis 1956 in San Francisco und nahm Privatunterricht bei Robert Erickson. Ab 1961 arbeitete sie mit Steve Reich, Terry Riley, Ramon Sender und Morton Subotnick am San Francisco Tape Music Center. Von 1967 bis 1981 war sie Direktorin des Center for Music Experiment an der University of California in San Diego/Kalifornien.

Werk[Bearbeiten]

1985 gründete sie die The Pauline Oliveros Foundation in Kingston/New York. Mit dem in der Stiftung angesiedelten Programm Deep Listening und der Deep Listening Band schuf sie eine Verbindung von Meditation und Musik. 2005 wurde aus der Stiftung das Deep Listening Institute. Am 9. Juni 2014 gab das Rensselaer Polytechnic Institute, die älteste technische Universität in der englischsprachigen Welt, die Gründung des Center For Deep Listening bekannt, welches die Arbeit des Deep Listening Institute fortsetzen soll und die Bewahrung des Lebenswerkes von Oliveros zum Auftrag hat.[1]

Neben Orchesterwerken und Werken in kammermusikalischer Besetzung komponierte sie Sound Patterns für gemischten Chor (1961) und multimediale Werke wie ein Stück für elektronisch verfremdetes Klavier, Tonband und Lichteffekte und ein Schauspiel für fünfzehn Schauspieler, Film und Projektionen, Tonband und Live-Tonmaterial.

Mit der Deep Listening Band nahm sie im Oktober 1988 das gleichnamige Album Deep Listening auf, welches von Musikexperten als ein Meilenstein der räumlichen Klangkunst angesehen wird. Im Oktober 2013 feierte sie, zusammen mit Gründungsmitglied Stuart Dempster, der Künstlerin und Schriftstellerin Ione sowie den Gastmusikern Jonas Braasch, Jesse Stewart und Johannes Welsch, das 25-jährige Jubiläum der Band mit einem Konzert in Kanada. Oliveros und Dempster widmeten das Konzert dem 2011 verstorbenen, langjährigen Bandmitglied David Gamper.[2]

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Fussnoten[Bearbeiten]

  1. "Center For Deep Listening Opens In Rensselaer Polytechnic Institute School of Humanities, Arts, and Social Sciences." in RPI News, 9. Juni 2014.
  2. "Deep Listening Band with Pauline Oliveros at the Dunrobin Sonic Gym." in Ottawa Jazz Scene, Mai 31, 2013.