Pavonis Mons

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pavonis Mons

Pavonis Mons ist ein Schildvulkan auf dem Mars, der 1973 benannt wurde. Er liegt auf dem Äquator und ist der mittlere der drei Tharsis Montes in der Tharsis-Region. Der erloschene Vulkan hat einen Durchmesser von über 300 Kilometern und eine Höhe von etwa 12 Kilometern gegenüber seiner Umgebung.

Weblinks[Bearbeiten]

Mars0.58227-112.8515612000Koordinaten: 0° 35′ N, 112° 51′ W