Pawel Alexandrowitsch Gerassimow

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Pawel Alexandrowitsch Gerassimow (russisch Павел Александрович Герасимов; * 29. Mai 1979 in Aleksin, Oblast Tula), russischer Leichtathlet, der bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2005 in Helsinki den dritten Platz im Stabhochsprung belegte.

Erfolge[Bearbeiten]

Jahr Erfolge Disziplin Leistung
1998 Juniorenweltmeisterschaften Stabhochsprung 5,55 m
2000 Teilnahme Olympische Spiele (in der Qualifikation ausgeschieden) Stabhochsprung 5,40 m
2001 5. Platz Hallenweltmeisterschaften Stabhochsprung 5,70 m
2002 6. Platz Halleneuropameisterschaften Stabhochsprung 5,60 m
12. Platz Europameisterschaften Stabhochsprung 5,40 m
2003 Teilnahme Weltmeisterschaften (in der Qualifikation ausgeschieden) Stabhochsprung 5,60 m
2004 Teilnahme Hallenweltmeisterschaften (in der Qualifikation ausgeschieden) Stabhochsprung 5,45 m
13. Platz Olympische Spiele Stabhochsprung 5,55 m
2005 3. Platz Weltmeisterschaften Stabhochsprung 5,65 m
2007 Teilnahme Halleneuropameisterschaften (in der Qualifikation ausgeschieden) Stabhochsprung 5,55 m
2008 Teilnahme Hallenweltmeisterschaften (in der Qualifikation ausgeschieden) Stabhochsprung 5,55 m
2009 Vize-Halleneuropameister Stabhochsprung 5,76 m

Persönliche Bestleistungen[Bearbeiten]

Disziplin Leistung Datum Ort
Stabhochsprung 5,90 m 12. August 2000 Rüdlingen
Stabhochsprung (Indoor) 5,81 m 4. März 2001 Toulouse
5,81 m 18. Februar 2009 Stockholm

Leistungsentwicklung[Bearbeiten]

Jahr Stabhochsprung
(in Meter)
Stabhochsprung (Indoor)
(in Meter)
1998 5,55  -
1999 5,65 5,61
2000 5,90 5,60
2001 5,50 5,81
2002 5,60 5,80
2003 5,70 5,52
2004 5,75 5,77
2005 5,70 5,61
2006  - 5,50
2007 5,60 5,65
2008 5,75 5,75
2009   5,81

Weblinks[Bearbeiten]