Pawel Pawlow (Ringer)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Pawel Pawlow (* 9. Juni 1953) ist ein ehemaliger bulgarischer Ringer. Zwischen 1977 und 1981 nahm er an je zwei Welt- und Europameisterschaften sowie bei den Olympischen Spielen in Moskau, wo er die Bronzemedaille gewann, teil.

Erfolge[Bearbeiten]

(OS=Olymp. Spiele, WM=Weltmeisterschaften, EM=Europameisterschaften; GR=griechisch-römischer Stil; Mg=Mittelgewicht bis 82 kg)

  • 1980, Bronzemedaille, OS in Moskau, GR, Mg, hinter Gennadi Korban und Jan Dolgowicz und vor Leif Andersson und Detlef Kühn

Weblinks[Bearbeiten]