Pawel Sergejewitsch Snurnizyn

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
RusslandRussland Pawel Snurnizyn Eishockeyspieler
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 10. Januar 1992
Geburtsort Jaroslawl, Russland
Todesdatum 7. September 2011
Sterbeort Tunoschna bei Jaroslawl, Russland
Größe 187 cm
Gewicht 86 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Stürmer
Schusshand Links
Spielerkarriere
bis 2011 Lokomotive Jaroslawl

Pawel Sergejewitsch Snurnizyn (russisch Павел Сергеевич Снурницын; * 10. Januar 1992 in Jaroslawl; † 7. September 2011 in Tunoschna bei Jaroslawl) war ein russischer Eishockeyspieler, der während seiner Karriere bei Lokomotive Jaroslawl aus der Kontinentalen Hockey-Liga unter Vertrag stand.

Karriere[Bearbeiten]

Der in Jaroslawl geborene Snurnizyn durchlief während seiner Juniorenzeit die Jugendabteilung von Lokomotive Jaroslawl. Ab 2009 wurde er in der Molodjoschnaja Chokkeinaja Liga beim Nachwuchsklub Loko Jaroslawl eingesetzt. In zwei Jahren absolvierte er 118 Partien, in denen ihm 43 Scorerpunkte gelangen. Zum Auftakt der Saison 2011/12 der Kontinentalen Hockey-Liga gehörte er zum erweiterten Aufgebot von Lokomotive Jaroslawl.

Am 7. September 2011 kam er bei einem Flugzeugabsturz bei Jaroslawl ums Leben. Die Mannschaft von Jaroslawl befand sich auf dem Weg zum ersten Saisonspiel beim HK Dinamo Minsk.

Karrierestatistik[Bearbeiten]

Reguläre Saison Play-offs
Saison Team Liga Sp T V Pkt SM Sp T V Pkt SM
2009–10 Loko Jaroslawl MHL 64 9 7 16 28 3 0 0 0 0
2010–11 Loko Jaroslawl MHL 51 11 16 27 86
MHL gesamt 115 20 23 43 114 3 0 0 0 0

(Legende zur Spielerstatistik: Sp oder GP = absolvierte Spiele; T oder G = erzielte Tore; V oder A = erzielte Assists; Pkt oder Pts = erzielte Scorerpunkte; SM oder PIM = erhaltene Strafminuten; +/− = Plus/Minus-Bilanz; PP = erzielte Überzahltore; SH = erzielte Unterzahltore; GW = erzielte Siegtore; 1 Play-downs/Relegation)

Weblinks[Bearbeiten]