Pazeh (Sprache)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pazeh
Zeitraum bis 2010

Ehemals gesprochen in

Taiwan
Linguistische
Klassifikation
Sprachcodes
ISO 639-3:

uun

Verbreitung der Formosa-Sprachen vor der Einwanderung Chinas

Das Pazeh (auch Pazih) ist eine ausgestorbene Sprache, die vom Volk der Pazeh auf der Insel Taiwan gesprochen wurde. Sie zählt zur Gruppe der Formosa-Sprachen.

Die letzte verbliebene Person, die die Sprache als Muttersprache sprach, war Pan Jin-yu. Sie verstarb am 24. Oktober 2010 im Alter von 96 Jahren, wodurch die Sprache ausstarb, jedoch gibt es mehrere Personen, die die Sprache als Zweitsprache erworben haben.

Weblinks[Bearbeiten]