Pearson VUE

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Pearson VUE mit Hauptsitz in Bloomington (Minnesota), USA, ist ein Betreiber und Partner von Testcentern für Zertifikate der IT. Präsident und Chief Executive Officer ist Robert Whelan (Stand April 2009).

Das Tochterunternehmen der britischen Pearson PLC wurde 1994 von E. Clarke Porter unter dem Namen Virtual University Enterprises gegründet. Das Unternehmen ist in 145 Ländern vertreten und hat etwa 3.700 Testcenter.

Mögliche Zertifikate, die man bei Pearson VUE erwerben kann, sind zum Beispiel vom Linux Professional Institute.

Weblinks[Bearbeiten]