Peavey

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt das Audio-Equipment Unternehmen. Zum US-amerikanischen Politiker siehe Hubert H. Peavey.

Die Peavey Electronics Corporation ist einer der größten Hersteller für Audio-Equipment mit Hauptsitz in Meridian (Mississippi).

Geschichte[Bearbeiten]

Hartley Peavey gründete 1965 Peavey Electronics, nachdem er 1957 seinen ersten Verstärker gebaut hatte. Seit der Gründung ist Peavey Electronics in Privatbesitz.

Die Firma führt ein Museum, in dem Erinnerungsstücke mit Bezug zu Peavey öffentlich ausgestellt werden.

Informationen zur Firma[Bearbeiten]

Zur Zeit besitzt Peavey über 140 000 m² an Produktions- und Herstellungsfläche in über 33 Fabriken von Nordamerika, Europa und Asien. 18 davon liegen im Heimatstaat Mississippi.

Die Hauptproduktion findet in den Vereinigten Staaten, Großbritannien und dem Fernen Osten statt und wird von dort in 136 Länder vertrieben. Die Firma Peavey hat außerdem über 130 Patente angemeldet und bietet eine Produktpalette von über 2000 Produkten an, die jedes Jahr um 80 bis 100 Produkte erweitert wird.

Zu Peavey Electronics gehören vier weitere große Elektronik-Firmen: MediaMatrix, Architectural Acoustics, PVDJ und Crest Audio.

Produkte (Auszug)[Bearbeiten]

Obgleich Peavey eine sehr breite Produktpalette anbietet, so stechen aus dieser doch einige Produkte besonders hervor.

5150 / 6505 Verstärker[Bearbeiten]

Diese Serie war das Resultat einer Zusammenarbeit zwischen Peavey und Eddie van Halen. Ursprünglich nur als spezieller Verstärker für Eddie van Halen geplant erlangte die Verstärkerserie massive Popularität vor allem im Rock bis Metal Bereich. Der 5150 wurde zum Haupt-Konkurrenten des Marshall JCM 800/900/2000 und des Mesa Boogie Rectifiers. 2004 trennten sich die Wege von Peavey und Eddie van Halen. Der 6505 ist der Nachfolger des 5150.

Hauptartikel Peavey 5150

Wolfgang E-Gitarre[Bearbeiten]

Von Peavey gebautes Signature-Modell für Eddie Van Halen, das dieser nach seinem Sohn benannt hat. Van Halen kam im Jahr 1995 nach einer zuvor sehr erfolgreichen Zusammenarbeit mit dem Gitarrenhersteller Ernie Ball/Music Man zu Peavey, mit dem Ziel seine ideale Gitarre zu produzieren. Das Signature-Modell Peavey Wolfgang wurde relativ erfolgreich, blieb jedoch hinsichtlich der Verkaufszahlen deutlich hinter Van Halens bisherigen Signature-Gitarren zurück. Ende des Jahres 2004 beendeten Peavey und Van Halen ihre Zusammenarbeit und die Wolfgang Serie wurde eingestellt. Seither ist dieses Gitarrenmodell in leicht abgeänderter Form als Peavey HP Special Serie erhältlich.

JSX Verstärker[Bearbeiten]

Der Peavey JSX ist ein für Joe Satriani entworfener Signature-Verstärker.

Peavey-Benutzer (Auszug)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Peavey – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien