Pedara

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pedara
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Pedara (Italien)
Pedara
Staat: Italien
Region: Sizilien
Provinz: Catania (CT)
Lokale Bezeichnung: (A) Pirara
Koordinaten: 37° 37′ N, 15° 4′ O37.61666666666715.066666666667610Koordinaten: 37° 37′ 0″ N, 15° 4′ 0″ O
Höhe: 610 m s.l.m.
Fläche: 19 km²
Einwohner: 13.130 (31. Dez. 2012)[1]
Bevölkerungsdichte: 691 Einw./km²
Postleitzahl: 95030
Vorwahl: 095
ISTAT-Nummer: 087034
Volksbezeichnung: Pedaresi
Website: Pedara

Pedara ist eine Stadt der Provinz Catania in der Region Sizilien in Italien mit 13.130 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2012).

Lage und Daten[Bearbeiten]

Pedara liegt 20 km nördlich von Catania am Südhang des Ätna. Die Einwohner arbeiten hauptsächlich im Holzhandel, im Tourismus und im Weinanbau.

Die Nachbargemeinden sind Mascalucia, Nicolosi, San Giovanni la Punta, Trecastagni, Tremestieri Etneo und Zafferana Etnea.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Ort gehörte ursprünglich zu Catania. Seit 1642 ist die Gemeinde selbstständig. Der Name des Ortes stammt von dem lateinischen Wort lapidaria (dt.: Steinbrüche). Der Stein um Pedara ist dunkel und fördert den Weinanbau.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Pfarrkirche Annunziata nella sua città natale, renoviert nach dem Erdbeben 1693

Persönlichkeiten[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2012.