Pedirka-Wüste

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Basisdaten
Geografische Lage: 26° 54′ S, 134° 54′ O-26.9134.9Koordinaten: 26° 54′ 0″ S, 134° 54′ 0″ O
Fläche: 1.250 km²
Jährlicher Niederschlag: unbek.
Durchschnittliche
Tageshöchsttemperatur:
unbek.
Australische Wüsten

Die Pedirka-Wüste (engl. Pedirka Desert) ist eine Wüste in Australien. Sie ist die kleinste Wüste Australiens mit einer Fläche von 1.250 km² und liegt zwischen Simpsonwüste und Große Victoria-Wüste, ohne deren räumliche Anbindung.[1]

Lage[Bearbeiten]

Die Wüste liegt etwa 100 km nordwestlich von Oodnadatta und etwa 250 km nordöstlich von Coober Pedy in South Australia. Die Pedirka-Wüste ist ein Dünenfeld im Nordwesten von Oodnadatta, das sich weiter bis zum Witjira-Nationalpark erstreckt. Es wird im Norden durch den Hamilton Creek begrenzt. Nördlich dieses Creeks liegt eine steinige Ebene.[2]

Landschaft[Bearbeiten]

Am Hamilton Creek wachsen Roter Eukalyptus, ferner Collabah und Mulga-Gebüsch. Auf den dünenfreien Flächen wächst auch Gebüsch und Gras.[2] Unter der Pedirka-Wüste liegt das wesentlich größere geologische Sedimentbecken, das Pedirka-Becken.[3]

Infrastruktur[Bearbeiten]

The Pedirka-Wüste wird durch den Oodnadatta Track erschlossen, der Dalhousie Springs und den Witjira-Nationalpark verbindet. In der Wüste befinden sich mehrere Trinkwasserquellen, die für die Viehwirtschaft gebohrt wurden.[2]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. ga-gov.au: Desert, in englischer Sprache, abgerufen am 26. Februar 2013
  2. a b c diamantine-tour.com: Pedirka Desert, in englischer Sprache, abgerufen am 25. März 2013
  3. misa.nat.au (PDF; 1,1 MB): Pedirka Basin, in englischer Sprache, abgerufen am 25. März 2013