Pedro Sarmiento

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Pedro Sarmiento (* um 1478 in Ribadeo, Spanien; † 31. Oktober 1541 in Lucca) war ein Kardinal der katholischen Kirche.

Sarmiento war zunächst Bischof von Tui, dann Badajoz, späterhin Palencia und dann Erzbischof von Compostela. Er wurde von Papst Paul III. am 18. Oktober 1538 auf Bitten des römischen Kaisers zum Kardinal von Santi XII Apostoli ernannt.

Vorgänger Amt Nachfolger
Luis Martiano Bischof von Tui
15231524
Pedro González Manso
Pedro Ruiz de la Mota Bischof von Palencia
15251534
Francisco Mendoza