Peere

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Peere (Kutin)

Gesprochen in

Kamerun
Sprecher 15.000 (1993 in Kamerun), einige wenige in Nigeria
Linguistische
Klassifikation

Niger-Kongo

Sprachcodes
ISO 639-3:

pfe

Das Peere (Eigenbezeichnung Kutin) ist ein Mitglied der Duru-Sprachgruppe innerhalb der Savannensprachen.

Es zählt zu den Adamaua-Sprachen und hatte im Jahre 193 noch 15.000 Sprecher. Die meisten Sprechen zogen nach Kamerun, als der Gashaka-Gumti-Nationalpark errichtet wurde.

Weblinks[Bearbeiten]