Pegboy

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Pegboy war eine amerikanische Punkband aus Chicago die 1990, von John Haggerty, welcher vorher bei Naked Raygun spielte, gegründet wurde. Nach einigen Veröffentlichungen lösten sich Pegboy im Jahre 2000 auf, spielen trotzdem noch bei einigen Gelegenheiten im Umkreis von Chicago.

Mitglieder[Bearbeiten]

Diskographie[Bearbeiten]

1990 - Three Chord Monte (EP)

  1. Through My Fingers
  2. My Youth
  3. Fade Away
  4. Method


1991 - Field of Darkness / Walk on By (EP)

  1. Field of Darkness
  2. Walk on By


1991 - Strong Reaction (LP, CD)

  1. Strong Reaction
  2. Still Uneasy
  3. Not What I Want
  4. What to Do
  5. Locomotivelung
  6. Superstar
  7. Field of Darkness
  8. Time Again
  9. Believe
  10. Hardlight
  11. Untitled
  12. Through My Fingers
  13. My Youth
  14. Fade Away
  15. Method


1993 - Fore (EP, CD)

  1. Never a Question
  2. Witnessed
  3. Minutes to Hours
  4. Jesus Christ


1994 - Earwig (LP, CD)

  1. Line Up
  2. Sinner Inside
  3. Gordo
  4. Sideshow
  5. Spaghetti Western
  6. Revolver
  7. You
  8. Blister
  9. Wages of Sin
  10. Mr. Pink
  11. Over the Hills
  12. Louisiana


1996 - Dangermare (Split mit Kepone) (EP)

  1. Dangermare
  2. The Ghost


1997 - Cha-Cha DaMore (LP, CD)

  1. Dangerwood
  2. Can't Give
  3. You Fight Like a Little Girl
  4. Dangermare
  5. Dog, Dog
  6. Liberace Hat Trick
  7. Dangerace
  8. Hey, Look, I'm a Cowboy
  9. In the Pantry of the Mountain King
  10. Surrender
  11. Planet Porno


Außerdem gibt es ein Livealbum von The Metro / eMusic Live Label [1] und eine Compilation von Thick Records [2] , auf der sich ein Song von Pegboy befindet, der auf keinem anderen Album zu finden ist.

Weblinks[Bearbeiten]