Peggy’s Cove

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Peggy’s Cove
Hafenbereich von Peggys Cove
Hafenbereich von Peggys Cove
Lage in Nova Scotia
Peggy’s Cove (Nova Scotia)
Peggy’s Cove
Peggy’s Cove
Staat: Kanada
Provinz: Nova Scotia
Regional Municipality: Halifax
Koordinaten: 44° 30′ N, 63° 55′ W44.49278-63.917510Koordinaten: 44° 30′ N, 63° 55′ W
Höhe: 10 m
Einwohner: 650 (Stand: 2011)
Zeitzone: Atlantic Time (UTC−4)

Peggy’s Cove wurde 1811 als eine kleine Ortschaft an der Ostküste der St. Margarets Bay in Nova Scotia gegründet. Seit 1995 gehört Peggy’s Cove mit ca. 650 Einwohnern zum Gebiet des Halifax Regional Municipality (HRM).

Tourismus[Bearbeiten]

Peggy’s Cove ist eine der wichtigsten touristischen Attraktionen in Nova Scotia und ist die Hauptattraktion des Lighthouse Trails. Der berühmte Leuchtturm der Ortschaft markiert den östlichen Teil der St. Margarets Bay.

Seit dem Zweiten Weltkrieg ist der Tourismus die Haupteinnahmequelle der Ortschaft. Trotz der Dominanz des Tourismus hat die Ortschaft nicht ihren rustikalen Charme einer Fischerortschaft verloren. Noch heute fischen seine Bewohner nach Hummern. Um die Ursprünglichkeit der Ortschaft zu erhalten, hat die Ortsverwaltung und die Provinzregierung strenge Regeln für die Bebauung und den Zuzug von neuen Bewohnern erlassen.

Peggy’s Cove hat einen klassisch rot-weißen Leuchtturm, den Leuchtturm Peggy’s Point, welcher nicht mehr im aktivem Dienst der kanadischen Küstenwache steht. Der Leuchtturm ist eines der am meisten fotografierten Gebäude der atlantischen Seite Kanadas und einer der am meisten wahrgenommenen Leuchttürme der Welt. Am Leuchtturm befand sich ein kleines Büro der kanadischen Post, wo Besucher Postkarten mit einem speziellen Stempel verschicken konnten.

Swissair Flug 111[Bearbeiten]

Eine der Gedenkstätten des Flugzeugabsturzes des Swissair-Flug 111 befindet sich ca. 1 km nordwestlich der Ortschaft, genannt The Whalesback. Am 2. September 1998 stürzte die Maschine der Swissair in die St. Margarets Bay. Bei dem Unglück kamen alle 215 Passagiere und 14 Besatzungsmitglieder ums Leben. Eine zweite Gedenkstätte befindet sich in Bayswater, an der gegenüber liegenden Seite der Bucht.

Sonstiges[Bearbeiten]

Haven_(Fernsehserie) wird u.A. dort gedreht

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Peggys Cove – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien