Peggy Scott-Adams

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Peggy Scott-Adams (geb. Peggy Stoutmeyer; * 25. Juni 1948 in Opp, Alabama) ist eine US-amerikanische Blues- und Soul-Sängerin. Sie wird auch als the Little Lady with the Big Voice (die kleine Dame mit der großen Stimme) bezeichnet.

In den 1960er Jahren hatte Peggy Scott im Duett mit Jo Jo Benson mehrere Soul-Hits, darunter Lover's Holiday, Soul Shake und Pickin' Wild Mountain Berries. Danach wurde es ruhig um sie, obwohl sie weiterhin auftrat.

Mitte der 1990er Jahre hatte sie ein Comeback mit dem Song Bill, der von einem Ehemann handelt, der fremdgeht – mit einem anderen Mann. Seitdem brachte Scott-Adams eine Reihe von Soul-Blues-Alben auf den Markt. 2004 erschien das Gospel-Album God Can, And He Will.

Diskografie[Bearbeiten]

  • Help Yourself (1996)
  • Contagious (1997)
  • Undisputed Queen (1999)
  • Live in Alabama & More (2000)
  • Hot & Sassy (2001)
  • Loose (2003)
  • God Can, And He Will (2004)

Weblinks[Bearbeiten]