Peggy Wehmeier

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Peggy Wehmeier (* 1960 in Bad Oeynhausen) ist eine deutsche Journalistin und Schriftstellerin.

Nachdem Peggy Wehmeier zunächst als Verkäuferin, Filialleiterin, Kellnerin, Mannequin und in verschiedenen anderen Berufen tätig war, begann sie im Alter von 35 Jahren ihre Tätigkeit als Journalistin und Pressefotografin und arbeitete zehn Jahre lang für eine ostwestfälische Tageszeitung. Im Laufe der zehn Jahre entstanden neben der journalistischen Tätigkeit sechs Bücher vor allem mit Kurzprosa und Satiren. Für den Fernsehsender VOX trat sie in der Sendung „fit for fun“ als „Spar-Coach“ auf und gab Tipps zur Sparsamkeit im täglichen Leben.

Werke[Bearbeiten]

  • Mit Power durch die Pleitezeit – Kein Job, kein Geld, auf geht’s. 2. Auflage. VirPriV Verlag, Fuchstal 2000, ISBN 3980629260
  • Die Versammlung der Winde und andere fast wahre Geschichten, Geest-Verlag 2000, ISBN 3934852513
  • Heiligabend mit Cher und andere erotische, skurrile bis nachdenkliche Kurzgeschichten (mit anderen), VirPriV Verlag 2000, ISBN 3980629244
  • mit Stephan Peters und Malte S. Sembten: Tod eines Satanisten II. VirPriV Verlag, 2001, ISBN 3935327145.
  • Von Zaunkönigen und anderen Zeitgenossen. VirPriV Verlag, 2001, ISBN 3935327161.
  • Das Alte Buch Mamsell - Märchen für Kleine und Grosse, Verlag Andreas Schröter 2002, ISBN 3980827852

Weblinks[Bearbeiten]