Pekoppa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bei Pekoppa (jap. ペコッぱ, Zusammensetzung aus ペコペコ pekopeko, Ideophon "s.verneigen" + 葉 ha "Blatt") handelt es sich um eine Spielzeugpflanze der japanischen Firma Sega Toys, die auf menschliche Sprache durch Bewegungen reagiert.

Der zweiblätttrige Keimling aus Plastik kann sich dabei in drei Stufen verneigen, sowie wie ein Schmetterling mit den Blättern schlagen und reagiert dabei insbesondere auf Sprechpausen.

Die Bewegungen der Pflanze folgen dabei den Erkenntnissen der Kūkigayomeru-Theorie (jap. 空気が読める kūki ga yomeru "Atmosphäre lesen können") von Prof. Tomio Watanabe (渡辺富夫) von der Okayama-Universität, die besagt, dass eine Reaktion durch bestätigendes Nicken in Gesprächen das Klima der Konversation verbessert.

Gekauft wird das Spielzeug in Japan überwiegend von erwachsenen Konsumenten, vermutlich um Momente der Einsamkeit zu bewältigen.

Weblinks[Bearbeiten]