Peleliu (Palau)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Peleliu
Flagge von Peleliu
Geographie
Staat: Palau
Gewässer: Pazifischer Ozean
Inseln: Hauptinsel sowie 10 kl. Inseln
Geographische Lage: 7° N, 134° O7.0416666666667134.26388888889Koordinaten: 7° N, 134° O
Basisdaten
Fläche: 13 km²
Einwohner: 702
Bevölkerungsdichte: 54 Einw./km²
Hauptstadt: Kloulklubed
Lagekarte
Angaur Peleliu (Palau) Koror (Palau) Airai Aimeliik Ngatpang Ngchesar Melekeok (Palau) Ngiwal Ngaraard Ngarchelong Ngardmau Ngaremlengui Hatohobei Sonsorol (Palau) Kayangel (Palau) Angaur Peleliu (Palau) Koror (Palau) Airai Aimeliik Ngatpang Ngchesar Melekeok (Palau) Ngiwal Ngaraard Ngarchelong Ngardmau NgaremlenguiPeleliu in Palau.svg
Über dieses Bild

Peleliu ist ein administrativer Staat (d. h. ein Verwaltungsgebiet) der pazifischen Inselrepublik Palau. Es liegt südwestlich der Provinz Koror und nordöstlich der Provinz Angaur.

Zum Gebiet des Staates Peliliu zählen neben der gleichnamigen Insel Peleliu noch etwa 10 kleinere Inseln; die gesamte Landfläche beträgt 13 km². Die Hauptstadt Kloulklubed liegt im Nordwesten der Hauptinsel. Der Staat besteht laut Verfassung[1] aus den fünf Dörfern (hamlets) Teliu an der Südwestküste grenzt im Norden an Ngerkeukl, Ngesias im Zentrum, Ngerdelolk an der Ostküste und Ngerchol im nördlichen Teil der Insel. Im gesamten Verwaltungsgebiet lebten 2005 702[2] Menschen, davon 571 auf der Insel Peleliu (Zensus: 2005).

Zum Staat Peliliu gehören u.a. folgende Inseln:

Inselname Fläche (km²), ca. Einwohner Geokoordinate
Peleliu 12,8 571 7° 1′ N, 134° 15′ O7.0124027777778134.25034444444
Ngercheu 0,93 50 7° 6′ N, 134° 17′ O7.0926416666667134.27808888889
Ngesebus 0,95 0 7° 3′ N, 134° 16′ O7.0566444444444134.25998333333
Ngurungor 0,54 0 7° 1′ N, 134° 16′ O7.0212194444444134.272425
Kongauru 0,34 0 7° 4′ N, 134° 16′ O7.0633111111111134.27392777778
Murphy Island 0,02 0 7° 4′ N, 134° 17′ O7.0652694444444134.28243055556
Kfz-Kennzeichen von Peleliu

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Constitution of Peleliu State (engl.)
  2. www.statoids.com