Pen yr Ole Wen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pen Yr Ole Wen
Blick auf den Pen Yr Ole Wen von Südsüdwest. Vorn der See Llyn Idwal. Am Fuß des Berges verläuft die A 5

Blick auf den Pen Yr Ole Wen von Südsüdwest. Vorn der See Llyn Idwal. Am Fuß des Berges verläuft die A 5

Höhe 978 m
Lage Carneddau, Wales
Gebirge Snowdonia
Koordinaten 53° 8′ 15″ N, 4° 0′ 38″ W53.1375-4.0105555555556978Koordinaten: 53° 8′ 15″ N, 4° 0′ 38″ W
Pen yr Ole Wen (Wales)
Pen yr Ole Wen
Besonderheiten siebthöchster Berg in Wales

Pen yr Ole Wen (walisisch für „Gipfel des weißen Lichtes“)[1] ist ein pyramidenförmiger Berggipfel im Norden von Wales und gehört zum Snowdonia-Nationalpark. Er hat als siebthöchster Berg in Wales eine Höhe von 978 m (3212ft) und ist damit exakt so hoch wie der höchste Berg Englands, der Scafell Pike. Man rechnet den Pen yr Ole Wen zur Gruppe der Carneddau, einer Bergkette von 3000er-Fuß-Bergen, zu der außerdem der Foel Grach, Yr Elen und Foel Fras gehören. Auf dem Gipfel beträgt die mittlere Jahreslufttemperatur 5 °C.

Der Gipfel ist ein beliebtes und ambitioniertes Ausflugsziel. Die kürzeste Strecke beginnt im Süden an der Jugendherberge, die an der unterhalb des Berges auf ca. 300 m Höhe vorbeiführenden A 5 liegt. Bei diesem Weg ist eine Steigung von 100 Prozent (1:2) zu bewältigen. Wesentlich länger und landschaftlich reizvoller sind entweder die von Norden kommende Gipfelroute, die auf ca. 740 m Höhe beginnt und auch über die Gipfel Drum, Foel Fras, Garnedd Uchaf, Foel Grach, Garnedd Llewelyn und Foel Meirch führt oder die östlich um die Seen Ffynnon Lloer und Ffynnon Llugwy herum führende Route.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Pen yr Ole Wen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Mike Raine: Nature of Snowdonia, Pesda Series, Pesda Press, 2009 ISBN 9781906095109, S. 169