Peng

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel erläutert den Vogel Peng; zu anderen Bedeutungen siehe Peng (Begriffsklärung).

Der Peng (chinesisch Pinyin péng, oder auch P'ong) ist ein riesenhafter Vogel der chinesischen Mythologie, weswegen er oft mit dem Vogel Rock des islamischen Sagenkreises verglichen wurde. Er soll dem Feng Huang in Aussehen und Lebensweise gleichen, ist jedoch sehr viel größer. Der Sagenvogel wurde erstmals vom Taoisten Zhuang Zi in einem seiner Gleichnisse erwähnt. Sein Rücken soll großen Bergen gleichen und seine Flügel gleichen vom Himmel fallenden Wolken.

Referenzen[Bearbeiten]

  • Mair, Victor (1994), "Introduction and Notes for a Complete Translation of the Chuang Tzu", Sino-Platonic Papers 48.