Peng Shuzhi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Peng Shuzhi (auch: Peng Shu-tse; Chinesisch: Péng Shùzhī 彭述之;[1] * 27. November[2] 1895[3] in Yanggu'ao, China; † 28. November 1983 in den USA) war ein Führungsmitglied der Kommunistischen Partei Chinas und wurde Trotzkist.

Biografie[Bearbeiten]

Peng studierte in Moskau. Nach seiner Rückkehr nach China wurde er Mitglied des Zentralkomitees der KPCh, leitete die Propagandaarbeit der Partei und gab während der Revolution von 1925−1927 ihre Zeitschrift heraus. Im November 1929 wurde er wegen Unterstützung des Trotzkismus gemeinsam mit Chen Duxiu aus der Partei ausgeschlossen. Später lebte er im Exil in Los Angeles (Kalifornien).

Werke[Bearbeiten]

  • Peng Shu-tse, Leslie Evans: The Chinese Communist Party in Power. Pathfinder Press, 1980.
  • Li Fu-jen [Frank Glass], Peng Shu-tse: Revolutionaries in Mao’s Prisons: Case of the Chinese Trotskyists. 1974.

Literatur[Bearbeiten]

  • Claude Cadart, Cheng Yingxiang [Chéng Yìngxiāng 程映湘][4]: L’envol du communisme en Chine : Mémoires de Peng Shuzhi. Paris, Gallimard, 1983.
  • Joseph T. Miller: Peng Shuzhi and the Chinese Revolution: Notes Toward a Political Biography. In: Historical Materialism 12/2000; 8(1), S. 265-266.
  • Chén Bìlán 陳碧蘭:[5] Wǒ de huíyì – yī gè Zhōngguó gémìngzhě de huígù 《我的回憶——一個中國革命者的回顧》. Hongkong, Shíyuè shūwū 十月書屋 1994.
  • Chén Bìlán 陳碧蘭: Zǎoqī Zhōng-Gòng yǔ Tuōpài – wǒde gémìng shēngyá huìyì 《早期中共與托派——我的革命生涯會議》. Hongkong, Tiāndì túshū yǒuxiàn gōngsī 天地圖書有限公司 2010.

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Pseudonyme: Ivan Petrov, Xi Zhao, Nan Guan, Tao Bo, Ou Bo.
  2. 彭述之. 《湘潮(上半月)》1990年第04期 作者:罗德林, 1990, abgerufen am 25. Juni 2013 (chinesisch). Der 10. Tag des 10. Monats nach dem lunisolaren Bauernkalender war 1895 der 27. November.
  3. 彭述之. Volksregierung der Stadt Shaoyang, 23. November 2012, abgerufen am 25. Juni 2013 (chinesisch). Auf der Regierungswebsite von Shaoyang wird 1894 als Pengs Geburtsjahr angegeben.
  4. Cheng ist Peng Shuzhis Tochter.
  5. Chen war Peng Shuzhis Frau.