Pennine Way

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pennine Way
Pennine Way in der Nähe von Marsden
Pennine Way in der Nähe von Marsden
Daten
Länge 429 kmdep1
Lage Nordengland
Startpunkt Edale
53° 22′ 14″ N, 1° 49′ 1″ W53.370416666667-1.8168055555556
Zielpunkt Kirk Yetholm
55° 32′ 49″ N, 2° 16′ 32″ W55.547083333333-2.2754166666667
Typ Fernwanderweg
Höchster Punkt 893 m (Cross Fell)
Schwierigkeitsgrad mittel
Jahreszeit ganzjährig
Georeferenzierung Karte mit allen Koordinaten: OSM, Google oder Bing

Der Pennine Way (deutsch: Penninen-Weg) ist ein Fernwanderweg in England, der die Pennines von Süden nach Norden durchquert.

Beschreibung[Bearbeiten]

Er hat eine Länge von 429 Kilometern und erstreckt sich von Edale (Derbyshire) im Peak District durch die Yorkshire Dales und den Northumberland National Park. Er endet bei Kirk Yetholm kurz hinter der Grenze zu Schottland. Gemeinsam mit dem Hadrian's Wall Path und dem West Highland Way gehört der Pennine Way zu den populärsten Wegen Großbritanniens. Nach dem South West Coast Path ist er zudem der zweitlängste der ausgebauten Wanderwege im Vereinigten Königreich.

Der Pennine Way verläuft durch sehr dünn besiedeltes Gebiet. Teilweise gibt es während der Tagesetappen wenige bis gar keine Einkehrmöglichkeiten, auch Unterkunftsmöglichkeiten sind stellenweise knapp. Der Weg verläuft zum Teil sehr ausgesetzt, bei schlechten Witterungsverhältnissen handelt es sich um einen schwierigen Wanderweg.

Eine dichte Wegmarkierung gibt es nicht, so dass Wanderer stellenweise auf Karte und Kompass angewiesen sind. Übernachtungsmöglichkeiten bestehen in kleineren Hotels, Jugendherbergen und Bed-and-Breakfast-Unterkünften.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Fernwanderweg war eine Idee des Journalisten Tom Stephenson, der sich ähnliche Wanderwege in den Vereinigten Staaten, insbesondere den Appalachian Trail, zum Vorbild nahm. Stephenson machte seinen Plan 1935 im Daily Herald publik und leistete Lobbyarbeit im Parlament. Die letzte Etappe des Wegs wurde 1965 bei Malham eröffnet.

Streckenverlauf[Bearbeiten]

Wegzeichen des Pennine Way, hier in Keld an der Kreuzung mit dem Coast to Coast Walk (ohne Wegzeichen, Bridleway nach rechts)
Kinder Scout
Aufstieg von Süden auf den Pen-y-ghent
Cross Fell, der höchste Punkt des Pennine Way

Der Pennine Way passiert die folgenden Orte:

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Pennine Way – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Siehe auch[Bearbeiten]

Pennine Bridleway