Perfume

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Perfume
Perfume logo vector.svg
Perfume (2009)
Perfume (2009)
Allgemeine Informationen
Genre(s) Elektropop, J-Pop
Gründung 2001
Website www.perfume-web.jp
Aktuelle Besetzung
Kashiyuka
Nocchi
A~chan

Perfume (jap. パフューム, Pafyūmu) ist eine japanische J-Pop- und Elektropop-Gruppe, bestehend aus Kashiyuka, Nocchi und A~chan. 2001 war ihr regionales Debüt in ihrer Heimatstadt Hiroshima und 2005 in ganz Japan. Ihr Produzent ist Yasutaka Nakata, der Gründer der Elektropop-Gruppe capsule und des contemode Labels. Im Jahre 2007 erreichten sie mit der Single Polyrhythm erstmals die Top 10 der Oricon Charts. Seit diesem Zeitpunkt erlangte die Gruppe immer größere Popularität. Ihr zweites Album Game, das am 16. April 2008 veröffentlicht wurde, erreichte die Nummer 1 der Charts.

Musikalischer Werdegang[Bearbeiten]

Nocchi (Ayano Ōmoto), Kashiyuka (Yuka Kashino) und A~chan (Ayaka Nishiwaki) gründeten 2001 als Freunde im Alter von 11 bis 12 Jahren die Gruppe Perfume in Hiroshima. Ihre ersten zwei limitierten Singles Omajinai Perori und Kareshi Boshūchū verkauften sie ausschließlich in ihrer Heimatstadt. Unter dem Indielabel Bee-Hive erschienen in Tokio die drei Singles Sweet Donuts, Monochrome Effect und Vitamin Drop. In dieser Zeit wurden auch drei kleinere Liveshows veranstaltet.

Am 21. September 2005 erschien mit Hilfe des Produzenten Yasutaka Nakata und einem neuen Plattenvertrag die Single Linear Motor Girl erstmals in ganz Japan. Im darauffolgenden Jahr wurden zwei weitere Singles mit den Titeln Computer City und Electro World veröffentlicht. Mit der Single Polyrhythm, die für eine Recyclingkampagne verwendet wurde, erreichten sie 2007 den 7. Platz der Oricon Charts mit letztendlich über 60.000 verkauften Tonträgern. Nach dem Auftritt in vielen Fernsehshows wie Music Station und HEY!HEY!HEY!, fand am 31. Dezember 2007 ihr bis dahin größtes Konzert Countdown 2008 statt. Im Februar 2008 erschien ihre neue Single Baby Cruising Love / Macaroni, mit der sie erstmals die Top 3 der Single Charts erreichten.

Ab dem 4. April 2008 wird die Talkshow Happy! jeden Freitag auf Nippon Television ausgestrahlt. Die Show wird von Perfume zusammen mit dem Model Naoto Tokuzawa und dem Comedian Nishioka Sumiko moderiert. Am 16. April 2008 wurde ihr zweites Album Game veröffentlicht und hielt Platz 1 der Charts für eine Woche.

Diskografie[Bearbeiten]

Alben[Bearbeiten]

Veröffentlichung Titel Chart-Position* Verkäufe* Anmerkung
02. August 2006 Perfume: Complete Best 66 7.000 1. Kompilation (limitierte Auflage)
14. Februar 2007 25 170.000 1. Kompilation
16. April 2008 Game 1 477.000 1. Studioalbum
08. Juli 2009 ⊿ (Tri-Angle)
(トライアングル Toraianguru)
1 331.000 2. Studioalbum
30. November 2011 JPN 1 354.000 3. Studioalbum
12. September 2012 Perfume Global Compilation "Love the World" 1 189.000 2. Kompilation
02. Oktober 2013 Level 3 1 242.000 4. Studioalbum
*Charts und Verkäufe nur auf Japan bezogen.

Singles[Bearbeiten]

Veröffentlichung Titel Chart-Position* Verkäufe* Anmerkung
21. März 2002 Omajinai Perori
OMAJINAI★ペロリ
1. Single
01. November 2002 Kareshi Boshūchū
彼氏募集中
2. Single
06. August 2003 Sweet Donuts
スウィートドーナッツ
3. Single
17. März 2004 Monochrome Effect
モノクロームエフェクト
117 4. Single
08. September 2004 Vitamin Drop
ビタミンドロップ
119 5. Single
21. September 2005 Linear Motor Girl
リニアモーターガール
99 6. Single
11. Januar 2006 Computer City
コンピューターシティ
45 4.000 7. Single
28. Juni 2006 Electro World
エレクトロ・ワールド
77 2.000 8. Single
20. Dezember 2006 Twinkle Snow Powdery Snow 1. digitale Single
24. Februar 2007 Fan Service (Sweet)
ファン・サーヴィス[sweet]
31 9.000 9. Single
21. September 2007 Polyrhythm
ポリリズム
7 76.000 10. Single
16. Januar 2008 Baby Cruising Love / Macaroni
Baby cruising Love / マカロニ
3 66.000 11. Single
09. Juli 2008 Love the World 1 145.000 12. Single
19. November 2008 Dream Fighter 2 107.000 13. Single
25. März 2009 One Room Disco
ワンルーム・ディスコ
1 101.000 14. Single
14. April 2010 Fushizen na Girl / Natural ni Koishite
不自然なガール / ナチュラルに恋して
2 107.000 15. Single
11. August 2010 Voice 2 121.000 16. Single
10. November 2010 Nee
ねぇ
2 108.000 17. Single
18. Mai 2011 Laser Beam / Kasuka na Kaori
レーザービーム / 微かなカオリ
2 125.000 18. Single
28. September 2011 Perfume Selection 2. digitale Single
Südkorea-Veröffentlichung
02. November 2011 Spice
スパイス
2 92.000 19. Single
11. April 2012 Spring of Life 2 116.000 20. Single
15. August 2012 Spending All My Time 2 105.000 21. Single
27. Februar 2013 Mirai no Museum
未来のミュージアム
2 91.000 22. Single
22. Mai 2013 Magic of Love 3 78.000 23. Single
27. November 2013 Sweet Refrain 3 70.000 24. Single
*Charts und Verkäufe nur auf Japan bezogen.
"—" bedeutet kein Chart-Einstieg, keine Informationen oder keine Veröffentlichung.

| 16. Juli 2014 | align="center"|Cling Cling | align="center"| | align="center"| | 25. Single

Video-Veröffentlichungen[Bearbeiten]

  • Akihabalove (29. August 2005)
  • Fan Service (Bitter) (14. März 2007)
  • Fan Service (Bitter) (Normal Edition) (13. Februar 2008)
  • Perfume First Tour Game (15. Oktober 2008)
  • Budokaaaaaaaaaan!!!!! (24. März 2009)
  • Perfume Second Tour ⊿ (Triangle) (13. Januar 2010)
  • Kessei 10 Shunen, Major Debut 5 Shunen Kinen! Perfume Live at Tokyo Dome "1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11" (9. Februar 2011)
  • Perfume 3rd Tour "JPN" (1. August 2012)
  • Perfume World Tour 1st (22. Mai 2013)

Weblinks[Bearbeiten]