Perry County (Illinois)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Perry County Courthouse in Pinckneyville
Verwaltung
US-Bundesstaat: Illinois
Verwaltungssitz: Pinckneyville
Adresse des
Verwaltungssitzes:
Perry County Court
P.O. Box 438
3764 State Route 13-127
Pinckneyville, IL 6227-0438
Gründung: 29. Januar 1827
Gebildet aus: Randolph County
Jackson County
Vorwahl: 001 618
Demographie
Einwohner: 22.350  (2010)
Bevölkerungsdichte: 19,6 Einwohner/km²
Geographie
Fläche gesamt: 1157 km²
Wasserfläche: 15 km²
Karte
Karte von Perry County innerhalb von Illinois

Das Perry County[1] ist ein County im US-amerikanischen Bundesstaat Illinois. Im Jahr 2010 hatte das County 22.350 Einwohner und eine Bevölkerungsdichte von 19,6 Einwohnern pro Quadratkilometer.[2] Der Verwaltungssitz (County Seat) ist Pinckneyville.[3]

Geografie[Bearbeiten]

Das County liegt im mittleren Süden von Illinois. Es hat eine Fläche von 1157 Quadratkilometern, wovon 15 Quadratkilometer Wasserfläche sind.

Durch das County fließt in Nord-Süd-Richtung der Beaucoup Creek; im Osten wird es vom Little Muddy River begrenzt. Beide münden südlich des Countys in den Big Muddy River.

An das Perry County grenzen folgende Nachbarcountys:

Washington County Jefferson County
Randolph County Kompass Franklin County
Jackson County

Geschichte[Bearbeiten]

Oliver Hazard Perry

Das Perry County wurde am 29. Januar 1827 aus dem östlichen Teil des Randolph County und dem nördlichen Teil des Jackson County gebildet. Benannt wurde es nach Oliver Hazard Perry, einem der ersten Commodores der US Navy. Die Besiedlung des County durch Weiße ging die ersten 25 Jahre nur schleppend voran. Dies änderte sich erst Mitte der 1850er, als die Illinois Central Railroad gebaut wurde. Sie verband die Städte Chicago und New Orleans miteinander und brachte in den folgenden Jahren hunderte Einwanderer, hauptsächlich aus Irland, Polen, Italien und Deutschland, in diese Gegend. Etwa zur gleichen Zeit wurden nennenswerte Kohlevorkommen entdeckt, die für die nächsten 100 Jahre die Haupteinnahmequelle bildeten. Die Stadt Pinckneyville wurde nach Charles Coatesworth Pinckney benannt, einem Helden während des Revolutionskrieges.

Demografische Daten[Bearbeiten]

Bevölkerungsentwicklung
Census Einwohner ± in %
1830 1215
1840 3222 200 %
1850 5278 60 %
1860 9552 80 %
1870 13.723 40 %
1880 16.007 20 %
1890 17.529 10 %
1900 19.830 10 %
1910 22.088 10 %
1920 22.901 4 %
1930 22.767 -0,6 %
1940 23.438 3 %
1950 21.684 -7 %
1960 19.184 -10 %
1970 19.757 3 %
1980 21.714 10 %
1990 21.412 -1 %
2000 23.094 8 %
2010 22.350 -3 %
Vor 1900[4] 1900–1990[5] 2000[3] 2010[2]

Nach der Volkszählung im Jahr 2010 lebten im Perry County 22.350 Menschen in 8252 Haushalten. Die Bevölkerungsdichte betrug 19,6 Einwohner pro Quadratkilometer. In den 8252 Haushalten lebten statistisch je 2,42 Personen.

Ethnisch betrachtet setzte sich die Bevölkerung zusammen aus 88,9 Prozent Weißen, 8,8 Prozent Afroamerikanern, 0,4 Prozent amerikanischen Ureinwohnern, 0,4 Prozent Asiaten sowie aus anderen ethnischen Gruppen; 1,4 Prozent stammten von zwei oder mehr Ethnien ab. Unabhängig von der ethnischen Zugehörigkeit waren 2,8  Prozent der Bevölkerung spanischer oder lateinamerikanischer Abstammung.

20,5 Prozent der Bevölkerung waren unter 18 Jahre alt, 63,6 Prozent waren zwischen 18 und 64 und 15,9 Prozent waren 65 Jahre oder älter. 45,7 Prozent der Bevölkerung war weiblich.

Das jährliche Durchschnittseinkommen eines Haushalts lag bei 41.333 USD. Das Pro-Kopf-Einkommen betrug 18.469 USD. 17,0 Prozent der Einwohner lebten unterhalb der Armutsgrenze.[2]

Ortschaften im Perry County[Bearbeiten]

Citys

Villages

Unincorporated Communities

Gliederung[Bearbeiten]

Das Perry County ist in 27 Bezirke (precincts) eingeteilt[6]:

Presinct Einwohner
(2010)
FIPS
Beaucoup precinct 803    17-90342
Cutler precinct 663    17-90936
Du Quoin No. 1 precinct 606    17-91010
Du Quoin No. 2 precinct 487    17-91011
Du Quoin No. 3 precinct 679    17-91012
Du Quoin No. 4 precinct 845    17-91013
Du Quoin No. 5 precinct 695    17-91014
Du Quoin No. 6 precinct 522    17-91015
Du Quoin No. 7 precinct 923    17-91016
Presinct Einwohner
(2010)
FIPS
Du Quoin No. 8 precinct 762    17-91017
Du Quoin No. 9 precinct 858    17-91018
Du Quoin No. 10 precinct 809    17-91019
Du Quoin No. 11 precinct 604    17-91020
Du Quoin No. 12 precinct 508    17-91021
Pinckneyville No. 1 precinct 636    17-92468
Pinckneyville No. 2 precinct 785    17-92469
Pinckneyville No. 3 precinct 756    17-92470
Pinckneyville No. 4 precinct 726    17-92471
Presinct Einwohner
(2010)
FIPS
Pinckneyville No. 5 precinct 688    17-92472
Pinckneyville No. 6 precinct 610    17-92473
Pinckneyville No. 7 precinct 3060    17-92474
Pinckneyville No. 8 precinct 924    17-92475
Sunfield precinct 1112    17-93330
Swanwick precinct 806    17-93348
Tamaroa No. 1 precinct 711    17-93384
Tamaroa No. 2 precinct 804    17-93386
Willisville precinct 968    17-93762

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatGNIS-ID: 1784940. Abgerufen am 22. Februar 2011 (englisch).
  2. a b c U.S. Census Buero, State & County QuickFacts - Perry County, IL Abgerufen am 27. Dezember 2012
  3. a b National Association of Counties Abgerufen am 27. Dezember 2012
  4. U.S. Census Bureau - Census of Population and Housing Abgerufen am 15. März 2011
  5. Auszug aus Census.gov Abgerufen am 15. Februar 2011
  6. Missouri Census Data Center - Illinois Abgerufen am 27. Dezember 2012

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Perry County, Illinois – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

38.09-89.37Koordinaten: 38° 5′ N, 89° 22′ W