Peruanische Davis-Cup-Mannschaft

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Peru
Flag of Peru.svg
Kapitän Jaime Yzaga
Aktuelles ITF-Ranking 44
Statistik
Erste Teilnahme 1968
Davis-Cup-Teilnahmen 39
davon in Weltgruppe 1
Bestes Ergebnis 1R (2008)
Ewige Bilanz 52:48
Erfolgreichste Spieler
Meiste Siege gesamt Jaime Yzaga (41)
Meiste Einzelsiege Luis Horna (28)
Meiste Doppelsiege Jaime Yzaga (13)
Bestes Doppel Carlos di Laura / Jaime Yzaga (7)
Meiste Teilnahmen Iván Miranda (31)
Meiste Jahre Luis Horna (15)
Letzte Aktualisierung der Infobox: 6. März 2012

Die Peruanische Davis-Cup-Mannschaft ist die Herren-Tennisnationalmannschaft Perus. Der Davis Cup ist der wichtigste Wettbewerb für Nationalmannschaften im Herren-Tennis, analog zum Fed Cup bei den Damen.

Geschichte[Bearbeiten]

Peru nahm 1968 erstmals aktiv am Davis Cup teil, nachdem es 1933, 1934 und 1950 zwar für den Bewerb genannt, dann jedoch vor dem jeweils ersten Spiel wieder zurückgezogen hatte. Das beste Ergebnis erzielte die Mannschaft mit der bislang einzigen Teilnahme in der Weltgruppe 2008, nachdem sie ihr Relegationsspiel gegen Weißrussland gewinnen konnten. In der ersten Runde unterlagen sie in Lima jedoch Spanien glatt mit 0:5. Erfolgreichster Spieler ist Jaime Yzaga mit 41 Siegen, Rekordspieler mit 31 Teilnahmen ist Iván Miranda.

Aktuelles Team[Bearbeiten]

Folgende Spieler traten bislang im Davis Cup 2012 für ihr Land an:

Siehe auch[Bearbeiten]

Peruanische Fed-Cup-Mannschaft

Weblinks[Bearbeiten]