Peschici

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Peschici
Wappen
Peschici (Italien)
Peschici
Staat: Italien
Region: Apulien
Provinz: Foggia (FG)
Koordinaten: 41° 57′ N, 16° 1′ O41.94722222222216.01333333333391Koordinaten: 41° 56′ 50″ N, 16° 0′ 48″ O
Höhe: 91 m s.l.m.
Fläche: 49 km²
Einwohner: 4.242 (31. Dez. 2012)[1]
Bevölkerungsdichte: 87 Einw./km²
Postleitzahl: 71010
Vorwahl: 0885
ISTAT-Nummer: 071038
Volksbezeichnung: Peschiciani
Schutzpatron: Heiliger Elias
Website: Peschici

Peschici ist eine italienische Gemeinde mit 4242 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2012) in der Provinz Foggia in der Region Apulien. Sie liegt im Gargano an der Küste zum Adriatischen Meer.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten]

Jahr Einwohner Jahr Einwohner
1861 2178 1936 3625
1871 2300 1936 3625
1881 2492 1936 3625
1901 3364 1961 4125
1911 3264 1971 3840
1921 3216 1981 4056
1931 3612 1991 4335
1936 3625 2001 4339

Geschichte[Bearbeiten]

Am 31. Oktober 1998 gewann eine Tippgemeinschaft von 99 Spielern im Lotto die Rekordsumme von 63 Milliarden Lire (32 Mio. €). In Italien ist "Peschici" seitdem ein Synonym für unverhofftes Glück.

Ansicht von Peschici

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2012.