Peter Gabor

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Peter Gabor (* 19. April 1940) ist ein ehemaliger deutscher Fußballschiedsrichter.

Der Berliner Peter Gabor leitete zwischen 1969 und 1988 insgesamt 158 Spiele der Bundesliga. 1987 leitete er das Endspiel des DFB-Pokals zwischen dem Hamburger SV und den Stuttgarter Kickers.

Im Anschluss an seine aktive Karriere wurde er Schiedsrichterbeobachter. Außerdem erstellte er bis Mai 2008 in der Schiedsrichter-Zeitung des Deutschen Fußball-Bundes die Rubrik Regelfragen und ist daher auch jungen Schiedsrichtern ein Begriff.

Weblinks[Bearbeiten]