Peter Jörg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt einen Schweizer Radrennfahrer; für den deutschen Verwaltungsjuristen und Politiker siehe Peter Joseph Jörg.

Peter Jörg (* 25. Februar 1972 in Uster) ist ein Schweizer Bahn- und Strassenradrennfahrer.

Peter Jörg gewann 1996 und 1997 das Schweizer Eintagesrennen Grand Prix Osterhas. In der Saison 1999 konnte er die Gesamtwertung der Jelajah Malaysia für sich entscheiden. Im nächsten Jahr fuhr er für die Schweizer Mannschaft KIA-Villiger Suisse. Auf der Bahn wurde Peter Jörg 2001 bis 2003, 2006 und 2011 fünfmal Schweizer Meister der Steher. Er gewann an den Europa-Meisterschaften der Steher 2007, 2008 (in Alkmaar) und 2009 (in Forst) jeweils die Bronzemedaille. 2006 fuhr er für die lettisch-schweizerische Mannschaft Rietumu Bank-Riga, und seit 2008 fährt er für das Schweizer Continental Team Stegcomputer-CKT.

Erfolge - Strasse[Bearbeiten]

1996/1997
1999

Erfolge - Bahn[Bearbeiten]

1998
  • Schweizer Meister SRV - Derny
1999
  • Schweizer Meister SRV - Derny
2000
  • Schweizer Meister SRV - Derny
  • 2. Rang Schweizer Meisterschaft - Punktefahren
  • 3. Rang Schweizer Meisterschaft - Steher
2001
2002
2003
2004
  • Schweizer Meister - Scratch
  • 3. Rang Schweizer Meisterschaft - Steher
2005
  • 2. Rang Schweizer Meisterschaft - Steher
2006
  • Schweizer Meister - Steher
  • Sieger Weihnachtspreis Dortmund
2007
  • 2. Rang Schweizer Meisterschaft - Steher
  • 3. Rang Europa Meisterschaft - Steher
  • Sieger Weihnachtspreis Dortmund
2008
  • 2. Rang Schweizer Meisterschaft - Steher
  • 3. Rang Europa Meisterschaft - Steher
2009
  • 3. Rang Schweizer Meisterschaft - Steher
  • 3. Rang Europa Meisterschaft - Steher
2011

Teams[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]