Peter Jungen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Peter Jungen (* 21. August 1939 in Montabaur) ist ein deutscher Unternehmer und Wirtschaftspolitiker. Er ist Präsident der Europäischen Mittelstands-Union.

Peter Jungen ist Gesellschafter der Peter-Jungen-Holding. Er ist im Bereich "New Economy" tätig, unter anderem mit einer führenden Preisvergleichsplattform und im Startup- und Business-Angel-Segment.

Er ist Mitgründer zahlreicher Wirtschaftsverbände und Mitglied in mehreren Aufsichts- und Beiräten.

2000 hat ihn die „Wirtschaftswoche“ zu den wichtigsten Personen gewählt, die die „New Economy“ beeinflusst haben. Jungen ist Träger des Großen Verdienstkreuzes des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland. Im Januar 2013 wurde er zum Chairman des Project Syndicate (Zusammenschluss von ca. 500 Zeitungen und Zeitschriften aus 150 Ländern) berufen, einer Plattform für die Diskussion von globalen Trends und die Verbreitung neuer Ideen.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Peter Jungen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien